Jörg Hesske ist nun Vice President Germany

Neue Netapp-Führungsspitze für die DACH-Region

Der Datenmanagement-Spezialist Netapp verstärkt das Management der DACH-Region: Seit dem 1. Mai 2018 ist Jörg Hesske als Vice President Germany, Austria & Switzerland eingesetzt.

Seit Anfang Mai ist Jörg Hesske VP Germany bei Netapp.

Seit Anfang Mai ist Jörg Hesske VP Germany bei Netapp.

Die Position wurde im Zuge der internen Transformation des Unternehmens neu geschaffen, um Synergieeffekte im deutschsprachigen Raum besser zu nutzen. Zudem ist der gebürtige Münchner auch weiterhin als Managing Director für das Deutschland-Geschäft verantwortlich.

Hesske ist bereits seit 2014 im Unternehmen tätig und leitete zunächst als Managing Director das Deutschland-Geschäft. Seit Mai 2018 verantwortet er nun zusätzlich als Vice President den DACH-Raum. Hesske war vor seinem Wechsel zu Netapp sieben Jahre bei VMware tätig, zuletzt als Country Manager Germany. Seinen beruflichen Werdegang begann er bei Ingram Micro in Deutschland. Insgesamt blickt er auf mehr als zwanzig Jahre Erfahrung in der IT-Branche zurück.

„Ich freue mich sehr auf meine neuen Aufgaben als Vice President Germany, Austria & Switzerland“, erklärt Hesske. „Netapp ist aktuell Marktführer in allen drei Regionen; diese Position möchten wir natürlich halten und weiter ausbauen. Zu meinen Kernaufgaben gehört daher, Synergieeffekte im deutschsprachigen Raum besser nutzbar zu machen. Die Komplexität der einzelnen Märkte ist dabei aber nicht zu unterschätzen. Daher unterstützen mich auf lokaler Ebene Peter Hanke als Director Austria und Remo Rossi, Senior Director Switzerland.“

Bildquelle: Netapp

©2018Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok