Ines Fiedler vom Verwaltungsrat bestätigt

Neue Vorständin im ITDZ Berlin

Ines Fiedler übernimmt im IT-Dienstleistungszentrum Berlin (ITDZ Berlin) die alleinige Vorstandsposition. Die 52-jährige Diplom-Wissenschaftsorganisatorin nahm ihre Tätigkeit am 1. Mai 2016 auf und folgt damit auf Konrad Kandziora, der Ende November 2015 aus dem Amt geschieden ist.

Ines Fiedler, ITDZ

Neue Vorständin bei ITDZ Berlin: Ines Fiedler

Ines Fiedler: „Ich freue mich auf die neuen Aufgaben. Gemeinsam mit meinen Kolleginnen und Kollegen möchte ich die Herausforderungen angehen, dass ITDZ Berlin als service-orientierten Dienstleister aufzustellen und so zu einem strategischen Partner der Berliner Verwaltung zu machen.“

Ines Fiedler hat in verschiedenen Führungspositionen in der freien Wirtschaft gearbeitet und bringt über 20-jährige Erfahrung aus unterschiedlichen Bereichen der IT mit. Bis 2010 leitete sie als Prokuristin die Bereiche IT-Operations Germany und European IT-Relationship Management bei der KPMG IT Service GmbH, dem IT-Dienstleister des Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmens KPMG.

In das IT-Dienstleistungszentrum Berlin kam Ines Fiedler im Jahr 2013 und übernahm zunächst die Führung der neu gegründeten Abteilung Infrastruktur und Basisdienste, die u.a. den störungsfreien Betrieb der Netzwerke, Telefonanlagen, Arbeitsplatzcomputer und die Einhaltung von IT-Sicherheitsstandards verantwortet. Seit dem 1. Dezember 2015 hatte sie neben ihrem Amt als stellvertretende Vorständin auch die Leitung der Abteilung Kunden und Lösungen im ITDZ Berlin inne. Hier war sie u.a. für die Weiterentwicklung des Kundenmanagements zuständig.

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok