Gerhard Sundt soll die Geschäftsführung unterstützen

Neuer Beirat für die Data Center Group

Gerhard Sundt wurde im Dezember 2017 zum neuen Beirat der Data Center Group berufen. Der 60-Jährige ist langjähriger und anerkannter Experte auf den Gebieten Digitalisierung, Dienstleistungsrechenzentren sowie Marketing und Vertriebsstrategien.

Er unterstützt nun die Geschäftsführung der Data Center Group: Gerhard Sundt.

Er unterstützt nun die Geschäftsführung der Data Center Group: Gerhard Sundt.

Er wird künftig für die Geschäftsführung des Wallmenrother Generalanbieters von physikalischen IT-Infrastrukturen beratend tätig sein und bei der Erschließung neuer Geschäftsfelder unterstützen.

Sundt ist Aufsichtsratsmitglied und Investor in einer Reihe von High-Tech-Unternehmen. Er war in führenden Positionen in verschiedenen Unternehmen tätig: So z.B. bei der Gartner Group, der Deutschen Telekom, Hewlett-Packard oder der D.Logistics AG. Nebenbei unterrichtete Gerhard Sundt Informatik am Massachusetts Institute of Technology (M.I.T) sowie an der Fachhochschule Regensburg.

„Gerhard Sundt gestaltet die Zukunft der IT aktiv mit und verfügt über ein enormes Netzwerk von Digital Natives. Aufgrund seiner vielfältigen Tätigkeitsschwerpunkte und Erfahrungen ist er ein Visionär für künftige Anforderungen und damit idealer Partner für uns. Wir freuen uns, mit seiner Unterstützung die Bedürfnisse unserer Kunden vor allem hinsichtlich Digitalisierung und Dienstleistungen in Rechenzentren besser zu validieren und unser Portfolio dahingehend weiter auszubauen“, sagt Thomas Sting, Geschäftsführer der Data Center Group.

Bildquelle: Data Center Group

©2018Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok