Olaf Siemens wird VP Secure Communications

Neuer Sicherheitsspezialist für Rohde & Schwarz Cybersecurity

Rohde & Schwarz Cybersecurity, Hersteller von IT-Sicherheitslösungen für Unternehmen und Behörden, hat mit Olaf Siemens einen erfahrenen Spezialisten für Cybersicherheit als neuen Vice President Secure Communications gewonnen. Siemens übernahm die Position zum 2. Januar 2018.

Er ist nun Vice President Secure Communications bei Rohde & Schwarz Cybersecurity: Olaf Siemens.

Er ist nun Vice President Secure Communications bei Rohde & Schwarz Cybersecurity: Olaf Siemens.

Olaf Siemens soll die Weiterentwicklung des Produktportfolios von Rohde & Schwarz Cybersecurity für den Bereich „Secure Communications“ verantworten. Ein besonderer Fokus werde dabei auf dem Ausbau der führenden Position im Bereich „Leitungsverschlüsselung“ und der Unterstützung bei der internationalen Expansion liegen. Außerdem sei die Markteinführung einer neuen Produktgeneration für Verschlüsselung mit neuen und patentierten technologischen Ansätzen vorgesehen.

„Ich freue mich sehr, als Teil von Rohde & Schwarz Cybersecurity die Entwicklung und Etablierung eines europäischen Cybersecurity-Anbieters zu unterstützen“, so Olaf Siemens. „Rohde & Schwarz Cybersecurity steht für Innovation, hohe Qualität und Zuverlässigkeit – alles unabdingbare Voraussetzungen für effektive Sicherheit.“

„Mit Olaf Siemens haben wir nun einen weiteren IT-Sicherheitsexperten an Bord, mit dem wir die Etablierung neuer Produkte im Bereich sicherer Kommunikation vorantreiben werden“, sagt Reik Hesselbarth, Managing Director von Rohde & Schwarz Cybersecurity. „Insbesondere im Segment der nationalen und internationalen Sicherheitsbehörden sehen wir hier großes Potential.“

Siemens war zuvor in leitenden Positionen im Bereich der IT-Sicherheit tätig, u.a. als Chief Operation Officer (COO) der Deutschen Cybersicherheitsorganisation in Berlin (spezialisiert auf Threat Intelligence und Threat Detection) und als Director of Product Development beim Verschlüsselungsspezialisten Utimaco (heute Sophos). Als General Manager führte er außerdem das Geschäft für IT-Security des Tüv Rheinland und baute dieses aus.

Bildquelle: Rohde & Schwarz Cybersecurity

©2018Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok