Michael Korbacher zeichnet für DACH verantwortlich

Neues Gesicht bei Workday

Seit dem 1. März hat Workday einen neuen Vice President & Managing Director: Michael Korbacher. Er berichtet an Gonzalo Benedit, President of EMEA und APJ.

Michael Korbacher, Workday

Michael Korbacher ist diplomierter Informatiker und hat einen Abschluss in Wirtschaftsinformatik der Fachhochschule Würzburg.

Michael Korbacher war zuvor seit 2011 bei Google, wo er für den Aufbau des schnell wachsenden Geschäftsbereichs „Cloud und Enterprise Business“ in der DACH-Region verantwortlich zeichnete.

Vor seiner Zeit bei Google war Korbacher für Microsoft tätig, wo er verschiedene internationale Management-Funktionen innehatte. Weitere Karrierestationen umfassen Führungspositionen sowohl bei Hewlett Packard als auch bei Compaq.

„Ich freue mich darauf, mit Workday durchzustarten und insbesondere darauf, das schnell wachsende DACH-Geschäft weiter auszubauen“, so Korbacher. „Die Region bietet fantastische Möglichkeiten und spannende Herausforderungen. Gemeinsam mit meinem Team und unserem Partnernetzwerk unterstützen wir Firmen in der DACH-Region, ihre digitale Transformation weiter voranzutreiben. Dabei profitieren Unternehmen von den positiven Erfahrungen unserer rasch wachsenden und loyalen Kundenbasis.“

Bildquelle: Workday

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok