Umfangreiches IT-Outsourcing

Rodenstock vertraut auf externes Rechenzentrum

Rodenstock, Hersteller von Brillengläsern und Brillenfassungen, lagert wesentliche Teile seiner IT in die Rechenzentren des Fullservice-Internet-Providers Spacenet aus. Bereits im Januar startete die Migration auf ein redundantes Setup, die in der ersten Jahreshälfte 2019 abgeschlossen sein soll.

Brillensortiment

Hinter der Rodenstock Group verbirgt sich ein Innovationsführer in Sachen Brillengläser und -fassungen.

Das seit 1883 in München ansässige Traditionsunternehmen Rodenstock hat wichtige Weichen für die Zukunft gestellt und setzt für große Teile seiner IT auf die ebenfalls in München beheimatete Firma Spacenet. Die beiden Unternehmen verbindet ein hoher Qualitätsanspruch für ihre jeweiligen Produkte. Rodenstock hat einen umfangreichen IT-Outsourcing-Vertrag mit dem Fullservice-Internet-Provider abgeschlossen. Der Vertrag läuft knapp sechs Jahre.

Gegenstand der Vereinbarung ist der redundante Betrieb von ca. 100 dedizierten Servern und virtuellen Maschinen in mehreren Virtualisierungsumgebungen. Außerdem übernehmen die RZ-Experten teilweise das Betriebssystem-Management sowie die Datensicherung. Monitoring, Service-Management und Reporting gehören ebenfalls zum Leistungsumfang.

Rodenstock hat sich nach einer intensiven Prüfung und einem durchdachten Auswahlverfahren für jenen Anbieter entschieden. Hubert Schech, Head of Corporate IT bei Rodenstock GmbH, steuert seit 2007 die IT-Strategie und erachtet Cloud und Digitalisierung als wichtige Themen, die beim Brillenexperten schon lange gelebt werden. Schech ist auch dafür bekannt, aktuelle Trends kritisch zu prüfen, bevor er sein Unternehmen auf neue Technologien umstellt. Überzeugt hat ihn letztlich auch die pragmatische und professionelle Herangehensweise des deutschen Unternehmens Spacenet an die Cloud. „Der Schritt in eine hybride Cloud-Lösung ist für uns eine langfristige Lösung und da zählen nicht nur eine gute Zusammenarbeit auf Augenhöhe, sondern eben auch kluge Konzepte und sichere Lösungen“, so Schech.

Bildquelle: Getty Images / iStock / Getty Images Plus

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok