Personal

Roland Messmer wird Director für Zentraleuropa

Fidelis Cybersecurity, Spezialist für die automatisierte Erkennung und Abwehr von Cyberbedrohungen mit Hilfe intelligenter Deception-Technologien, ernennt Roland Messmer zum Director für Zentraleuropa. In dieser Position verantwortet Messmer alle regionalen Vertriebs- und Marketingaktivitäten, den Auf- und Ausbau des Geschäfts mit Partnern und Endkunden sowie das weitere Wachstum im europäischen Markt.

Roland Messmer wird Director für Zentraleuropa

Roland Messmer wird bei Fidelis Cybersecurity neuer Director für Zentraleuropa.

Roland Messmer ist bereits seit vielen Jahren im Management und im Vertrieb von High-End-Netzwerkprodukten und -sicherheitslösungen tätig. Zuletzt verantwortete er als Regional Director das Geschäft in Zentral- und Osteuropa bei Logrhythm. Zu seinen weiteren beruflichen Stationen zählten Foundry Networks und – nach der Übernahme des Unternehmens – Brocade Communications. Dort bekleidete er verschiedene Management-Positionen und verantwortete unter anderem den Data-Center-Networking-Vertrieb. Zudem hat Messmer maßgeblich den Aufbau und das Wachstum von Aruba Networks in der Region verantwortet.

„Ein Blick auf die IT- und Security-Branche zeigt, dass Netzwerksicherheit, Endpoint Detection and Response, Deception-Technologien sowie die Abwehr von raffinierten Cyberangriffen die bedeutendsten Themen der vergangenen Jahre waren – und es in naher Zukunft auch bleiben werden“, erläutert Roland Messmer, Director Central Europe bei Fidelis Cybersecurity.

©2018Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok