Anhaltende Nachfrage nach SAP-Experten

SAP-Partner wollen 2014 kräftig wachsen

63 Prozent aller SAP-Partner in Deutschland wollen 2014 zusätzliches Personal einstellen. Dabei soll die Belegschaft in der Mehrzahl der Fälle (70,4 Prozent) um bis zu einem Viertel wachsen. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage, die die Personalberatung Hype unter rund 400 Geschäftsführern sowie HR- und Vertriebs-Verantwortlichen von SAP-Partnerunternehmen durchgeführt hat. Der größte Personalbedarf besteht derzeit in der SAP ERP-Beratung (68,2 Prozent), gefolgt von der Software-Entwicklung (50 Prozent), der Technologieberatung (45,5 Prozent) und der Managementberatung (40,9 Prozent).

„Der SAP Partner Recruitment Index 2013/2014 bestätigt die anhaltende Nachfrage nach SAP-Experten“, kommentiert Hype-Geschäftsführer Frank Rechsteiner die Ergebnisse. „Da der SAP-Bewerbermarkt immer enger wird, setzen zunehmend mehr Partnerunternehmen bei der Personalgewinnung neben eigener Homepage und Mitarbeiter-Empfehlung (je 80 Prozent) auf Stellenportale (60 Prozent) und externe Personalberater (52 Prozent).“ Über 42 Prozent beziehen bereits Social-Media-Plattformen, wie Facebook, Twitter, Youtube, Xing und LinkedIn, in die Bewerbersuche ein, Stichwort: Recruiting 2.0.

Geht es um den Aufbau neuer Themenbereiche, allen voran SAP HANA oder Cloud, steht für die meisten befragten Entscheider der Know-how-Aufbau durch interne Mitarbeiter im Vordergrund (76,9  Prozent), weit vor dem Einkauf externer Führungskräfte oder kompletter Teams (je 26,9 Prozent). Auch wenn die „Generation Y“ jetzt verstärkt auf den Arbeitsmarkt drängt, haben mehr als die Hälfte der SAP-Partner noch keine Recruiting-Strategie für die Talentgewinnung speziell in dieser Altersgruppe entwickelt (57,7 Prozent). Ein wesentlicher Grund könnte sein, dass die Personalengpässe im Young-Professional-Bereich für die meisten befragten Entscheider keine größere Herausforderung darstellen (73,1 Prozent).
 
www.personalberatung-sap.de

Bildquelle: Gastmann / pixelio

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok