Wechsel im deutschen Management

Sascha Puljic ist neuer Country Manager von Teradata

Bei Teradata, Anbieter von Big-Data-Analyse- und integrierten Marketing-Lösungen, hat es einen Wechsel im deutschen Management gegeben: Sascha Puljic (45) ist seit Januar 2016 Country Manager Deutschland und Geschäftsführer der Teradata Deutschland GmbH.

Sascha Puljic, Teradata

Sascha Puljic hat einen Abschluss in International Business Administration.

„Unser Angebot an Big-Data-Analyse-Lösungen und zuverlässigen Services wird vom deutschen Markt gut aufgenommen. Mein Ziel ist es, unseren Kunden dabei zu helfen, die Vorteile dieser Technologien zu nutzen, Innovationen voranzutreiben und kontinuierlich zu wachsen“, sagt Puljic. „Ich freue mich darauf, die bestehenden Beziehungen zu unseren Kunden und Partnern weiter auszubauen und auf der Basis unserer Kernkompetenzen in der Datenanalyse neue Beziehungen aufzubauen.“

In seiner neuen Funktion verantwortet Puljic alle operativen Einheiten in Deutschland – vom Vertrieb bis zum Account Management. Er berichtet an Peter Mikkelsen, Vice President Northern, Central & Eastern Europe bei Teradata. „Auf dem deutschen Markt sind viele große internationale Unternehmen ansässig. Sie alle sind derzeit erheblichen digitalen Transformationen unterworfen und setzen deshalb in ihren Projekten verstärkt auf Data Analytics“, sagt Mikkelsen. „Mit Sascha Puljic konnten wir einen erfahrenen Manager für diese Führungsaufgabe gewinnen, der bewiesen hat, dass er Kunden dabei unterstützen kann, Datenanalysen ins Zentrum ihres Geschäfts zu stellen. Deshalb bin ich zuversichtlich, dass er mit seinem Team für Wachstum auf dem deutschen Markt sorgen wird.“

Puljic verfügt über mehr als 18 Jahre Erfahrung im Vertrieb und im Vertriebsmanagement bei Teradata und der Muttergesellschaft NCR. Seit 2012 hat er den Erfolg des Unternehmens in Deutschland entscheidend mitgestaltet. Als Bereichsleiter Automotive und Manufacturing in Deutschland hat er eine Reihe von Neukunden gewonnen, darunter Siemens und BMW. Zuvor trug er von 2006 bis 2011 als Vertriebsdirektor Russland & GUS zur Unternehmensentwicklung auf dem russischen Markt bei.

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok