Kritisches Raffinerie-Netz

Schutz vor Hacker-Angriffen

Die Raffinerie Oberrhein (Miro) setzt beim Betrieb ihres Netzwerks auf einen IT-Dienstleister, der für Verfügbarkeit sorgt und vor Hacker-Angriffen schützt.

Blick in eine Raffinerie

Miro, eine der größten Raffinerien Deutschlands, setzt bei der Netzsicherheit auf externe Unterstützung.

Das Netzwerk von Miro, eine der größten Raffinerien Deutschlands, ist als kritische Infrastruktur (Kritis) eingestuft und sehr komplex. Es weist zwei Rechenzentren auf, die Segmente des Netzwerks sind durch Firewalls voneinander getrennt und es kommen unterschiedlichste Netzwerkkomponenten zum Einsatz. Seit kurzem unterstützt der IT-Partner Prego Services mit seinem Network Operations Center (NOC) die Raffinerie bei der Netzwerkadministration. Zu den Tätigkeiten, die das NOC dort durchführt, zählen unter anderem Anpassungen der Proxy- und SPAM-Filter, Änderungen der Firewall-Regelwerke sowie Sicherheits-Updates. Für sämtliche Aufgaben wurde der Lösungszeitraum „Next Business Day“ festgelegt.

„Der Dienstleister ist auf die Betreuung kritischer Infrastrukturen spezialisiert, verfügt über ein nach ISO 27001 zertifiziertes Information Security Management System und gehört der Allianz für Cybersicherheit an“, betont Alexander Flory, Spezialist IT-Infrastruktur bei Miro. „Das gibt uns die Gewissheit, dass unser Netzwerk dort in guten Händen ist.“

Die Mineralölraffinerie Oberrhein (Miro) in Karlsruhe zählt zu Deutschlands größten Raffinerien und gilt als eine der modernsten und leistungsfähigsten Einrichtungen in Europa. Für ihre Gesellschafter Esso, Phillips 66, Rosneft und Shell veredelt sie mit rund 1.000 Mitarbeitern etwa 14 Millionen Tonnen Rohöl pro Jahr zu hochwertigen Mineralölprodukten – Benzin, Diesel, Heizöl, Propylen und Bitumen. Für den Südwesten Deutschlands ist Miro die wichtigste Versorgungsquelle für Mineralölprodukte.

Bildquelle: iStock/Getty Images Plus

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok