Personal

Silver Peak verstärkt sein EMEA-Team

Der SD-WAN-Anbieter Silver Peak verstärkt sein EMEA-Markteinführungs-Team durch die Ernennung von vier Führungskräften. Die neuen Mitarbeiter sollen die Kundenakquise und die Partnerbindung in der Region beschleunigen. Silver Peak hat momentan mehr als 1.000 Einsätze bei Produktionskunden weltweit für seine Unity SD-WAN-Edge-Plattform.

  • Silver Peak verstärkt sein EMEA-Team

    Werner Walhier wird neuer Country Manager for Central and Eastern Region (CER). ((Bild: Silver Peak))

  • Silver Peak verstärkt sein EMEA-Team

    Director of Channel Sales ist Mike Kontowtt. ((Bild: Silver Peak))

  • Silver Peak verstärkt sein EMEA-Team

    Wird Director of Field Marketing: James Houselander. ((Bild: Silver Peak))

  • Silver Peak verstärkt sein EMEA-Team

    Pierre Langlois ergänzt als Regional Sales Director for Southern EMEA und Country Manager für Frankreich das Team. (Bild: Silver Peak))

Werner Waldhier ist neuer Country Manager for Central and Eastern Region (CER). Waldhier war zuletzt bei IHS Markit und bringt über 27 Jahre Erfahrung in der IT mit leitenden Positionen bei PTC, Oracle, EMC und Sun Microsystems mit. Waldhier ist für das Umsatzwachstum bei CER verantwortlich, insbesondere in Deutschland.

Mike Kontowtt wird neuer Director of Channel Sales. Kontowtt kommt von MSK Consultancy zu Silver Peak und verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich IT-Channel für Großanbieter wie Symantec. Er wird für den Vertrieb in EMEA und die EMEA-Channel-Strategie des Unternehmens verantwortlich sein.

Neuer Director of Field Marketing soll James Houselander werden. Er kommt von Riverbed zu dem Unternehmen. Er verfügt über fast 15 Jahre Erfahrung in Marketing- und Kommunikationsfunktionen in der IT-Branche, einschließlich IBM und EMC. Er wird für die Umsetzung der EMEA-Marketingstrategie verantwortlich sein.

Pierre Langlois, seit 2011 im Unternehmen, wurde befördert und ist nun als Regional Sales Director for Southern EMEA und Country Manager für Frankreich für die Beschleunigung des Umsatzwachstums in Frankreich und in Südeuropa verantwortlich.

Kontowtt, Houselander, Waldhier und Langlois stoßen zu Kristian Thyregod, Vizepräsident für EMEA, und Allan Paton, Regional Sales Director für Großbritannien und Irland (UKI), die beide Anfang des Jahres zum Unternehmen kamen.

©2018Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok