Soasta-Lösung für Sky

Sky setzt auf besseres Testing

Sky entscheidet sich für Soasta, um die Qualität des Nutzererlebnisses bei seinen digitalen On-Demand-Media-Plattformen sicherzustellen.

Soasta, Anbieter von Cloud und Mobile Testing sowie Real User Monitoring hat mit Sky UK eine Vereinbarung zur mehrjährigen Zusammenarbeit geschlossen. Der Fernsehsender nutzt die Cloud-Test-Plattform als Bestandteil seiner Pläne, das On-Demand-Angebot sowie andere Produkte und Services weiter zu verbessern.  

Im Rahmen der Vereinbarung ersetzt der Fernsehsender seine bisherige Testing-Technologie mit Soastas skalierbarer cloud-basierter Testing-Plattform. Dadurch will Sky in der Lage sein, mehr und tiefergehende Testings durchzuführen bei gleichzeitig größerer Sicherheit angesichts anspruchsvoller Zeitrahmen.

Tiefergehende Tests

Die Nachfrage nach Sky’s Internet TV-Angeboten, wie Sky Go und Now TV, ist in den letzten Jahren extreme gestiegen und wächst noch weiter. Für Kunden bieten sie eine größere Auswahl an Programmen und Services sowie viele Möglichkeiten, auf diese zugreifen zu können. Für Sky setzten sie neue Maßstäbe in puncto Servicebereitstellung angesichts der Vielzahl an Plattformen, welche die Kunden zur Ansicht wählen können, wie etwa Smartphones, Tablets oder Online. Grundsätzlich benötigen On-Demand-Services ein anpassungsfähigeres, intuitiveres Testing-System. Die Umstellung auf die neue Cloud-basierter Plattform bietet zudem ein präzises und schnelles Testing-Umfeld.  

“Das Nutzererlebnis steht im Zentrum unseres Schaffens. Dabei glauben wir daran, dass es immer eine Möglichkeit zur weiteren Verbesserung gibt. Wenn wir unseren Kunden die Zufriedenheit bieten möchten, die sie zu Recht von uns verlangen, müssen wir sicherstellen, dass wir den Datenverkehr von mehreren hunderttausend gleichzeitigen Nutzern bewältigen können. Mit dem Einsatz von Soastas "CloudTest" sind wir dabei einen großen Schritt weiter und können unseren Planungen und Tests zuversichtlich entgegen sehen“, so Sam Murray, Head of Test (Strategic IP) bei Sky.

“Sky ist ein typisches Beispiel dafür, wie Fernsehsender sich an den Wandel der Nutzung von Unterhaltungsangeboten anpassen. On-Demand-Angebote zeigen sich sehr großer Beliebtheit, da Endkunden Smartphones und andere mobile Endgeräte nutzen, um Filme oder Sportsendungen von jedem Ort anzuschauen. Diese Veränderungen müssen in die Testing-Struktur eingebunden werden, um die Qualität des Nutzererlebnisses jederzeit sicherstellen zu können. Einfach gesagt, ist für ein On-Demand-Service ein Testumfeld notwendig, dass sich schnell und effizient anpassen kann. Die Entscheidung von Sky zugunsten unserer Cloud-basierten Testing-Plattform ermöglicht dem Sender völlig neue Möglichkeiten. Sky ist nun in der Lage, kontinuierliches Testing und fortwährenden Analysen für seine Sky Go and Now TV-Plattformen durchzuführen. Dabei können verschiedene Szenarien zur Feinabstimmung der digitalen Bereitstellungsplattformen genutzt werden”, ergänzt Tim Bisley, Vice President und Managing Director Europe bei Soasta.

www.soasta.com

Bildquelle: Sky

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok