02.01.2018

So erweitert Owncloud das Angebot

Der Filesharing-Spezialist Owncloud kündigt eine Verbesserung seines gemeinsamen Angebots mit Géant an. Universitäten und andere Institutionen sollen die Open-Source-Lösung direkt bei Owncloud zu günstigen Konditionen beziehen können.

Géant arbeitet bereits seit Jahren mit Owncloud zusammen.

Géant arbeitet bereits seit Jahren mit Owncloud zusammen.

Das neue Preismodell reicht laut Anbieter von Einstiegsangeboten für kleine Unternehmen bis hin zu volumenbasierten Lizenzmodellen für jede Installationsgröße. Die bevorzugte Preisvereinbarung gelte für alle Mitglieder der Géant-Community und deren subsidiäre Einrichtungen.

Das neue Angebot stelle eine Verbesserung der seit mehreren Jahren bestehenden Preisvereinbarung zwischen Owncloud und Géant dar, wonach nationale und internationale Mitglieder der Community eigene Lizenzen der Owncloud Enterprise Edition erwerben können. Das Erfolgsmodell hat bisher zum Verkauf von mehr als 1,5 Millionen Lizenzen in 41 Ländern geführt, heißt es.

Die Software lasse sich einfach auf einem Webserver installieren und ermögliche es Organisationen, ihre eigene Dateisynchronisation und -freigabe zu hosten, so dass die IT-Abteilung die vollständige Kontrolle über ihre Daten hat, unabhängig davon, ob sie einen lokalen Speicher oder eine Cloud-Lösung verwenden. Die Enterprise Edition, die in der Géant-Vereinbarung enthalten ist, biete spezielle Features, die nicht in der kostenlosen Community Edition integriert seien.

Bildquelle: Owncloud GmbH

©2018 Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH