Konkrete Zahlen

So hoch ist das Gehalt für IT-Leiter in der Automobilindustrie

IT-Spezialisten sind gefragt: Vor allem die Automobilindustrie ringt um die schlausten Köpfe aus diesem Segment – und das spiegelt sich in den Gehältern wider. So hoch ist das Lohnniveau für IT-Experten in der Automobilindustrie ...

IT-Leiter verdienen sehr gut, insbesondere in der Automobilindustrie. Ihr Jahresgehalt beträgt rund 110.000 Euro. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung der Hamburger Vergütungsanalysten von Compensation Partner, die anhand von 4.560 Datensätzen der letzten 12 Monate die bestbezahlten IT-Berufe in der Autoindustrie ermittelt haben. Berücksichtigt wurden ausschließlich Daten aus der Automobilbranche und aus Unternehmen mit mindestens 501 Mitarbeitern.

Top-Gehälter für IT-Leitung, IT-Projektleitung und IT-Beratung

 

  • IT-Leiter erhalten ein Bruttojahreseinkommen von 109.965 Euro
  • In hohen Gehaltssegmenten sind mehr als 123.000 Euro möglich.
  • Die IT-Projektleitung bekommt mit rund 84.000 Euro das zweithöchste Gehalt.
  • Über 73.300 Euro im Jahr verdienen IT-Berater in der Analyse und Konzeption
  • SAP-Berater kommen auf 71.732 Euro

„In der Automobilindustrie finden wir ein sehr hohes Gehaltsniveau für IT-Experten. Insbesondere im Zuge der Industrie 4.0 und durch die Zunahme an intelligenten Fahrzeugen werden die Gehälter in den nächsten Jahren weiter ansteigen“, sagt Tim Böger, Geschäftsführer der COP Compensation Partner GmbH.

  • Hohe Gehälter gibt es für Informatiker in der Autoindustrie auch im Bereich User Experience mit 62.832 Euro
  • Backend-Entwickler erhalten rund 62.500 Euro,
  • Kollegen und Kolleginnen im Frontend liegen mit 60.853 Euro im Jahr knapp darunter.
  • Beschäftigte aus dem Bereich Software, die in der Autoindustrie die EDV betreuen, verdienen rund 60.490 Euro jährlich.
  • IT-Experten der System- und Netzwerkadministration verdienen in der Autoindustrie durchschnittlich 52.469 Euro im Jahr.
  • Dahinter folgen Mitarbeiter im Bereich Anwender-Support mit einem Jahreseinkommen von rund 51.500 Euro.

    „Informatiker werden in der Automobilindustrie zukünftig immer relevanter. Wir beobachten eine Verschmelzung von Disziplinen des Ingenieurwesens und der Informatik, auf die auch Lehranstalten und Universitäten reagieren müssen, um Fachkräfte entsprechend auszubilden“, so Böger abschließend.

Zur Methodik: Die Hamburger Vergütungsberatung Compensation Partner hat die Gehälter von IT-Berufen in der Autoindustrie untersucht. Für die Ermittlung wurden 4.560 Datensätze der vergangenen 12 Monate in Unternehmen ab 501 Mitarbeitern ausgewertet. Bis auf den IT-Leiter werden alle anderen Berufe ohne Personalverantwortung ausgewiesen.

Bildquelle: Thinkstock / iStock

 

 

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok