Dr. Patric Spethmann wird COO

So richtet sich Marc O'Polo auf die Zukunft aus

Marc O'Polo stellt die Weichen für die Zukunft und schafft den neuen Geschäftsbereich „Logistik & IT“. Der Vorstand wird dafür um die Position des COO (Chief Operating Officer) erweitert. Der Aufsichtsrat bestellt mit Wirkung zum 1. August 2019 Dr. Patric Spethmann zum COO.

Dr. Patric Spethmann wird COO bei Marc O’Polo.

Dr. Patric Spethmann wird COO bei Marc O’Polo.

Das Unternehmen unterstreicht damit seine strategische Absicht, die Marc O'Polo AG weiter auf die Zukunft auszurichten. „Um die Chancen der Zukunft zu nutzen, müssen wir weiter in unsere Infrastruktur, IT und Logistik investieren. Wir freuen uns, dass wir mit Dr. Spethmann einen versierten COO mit Erfahrung und Kompetenz in der Logistik und IT gewinnen konnten“, sagt Werner Böck, Aufsichtsratsvorsitzender der Marc O'Polo AG.

CEO Dieter Holzer ergänzt: „Mit dem erweiterten Vorstand haben wir ein starkes Team und die richtige Struktur, um unsere internationalen Wachstumsambitionen sowie den Ausbau unserer digitalen Aktivitäten zur weiteren Verzahnung von Online- und Offline-Welt schneller voranzutreiben. Eine agile Logistik und eine leistungsstarke IT sind dafür essentiell.“

Spethmann kommt von der Gries Deco Company GmbH, welche unter der Handelsmarke Depot firmiert. Als COO steuerte er zuletzt die Bereiche „Logistik“ und „IT“. Unter anderem verantwortete er den Ausbau und die Professionalisierung der internationalen Logistik und der IT. Unterschiedliche Positionen bei Tchibo und der Otto Group kennzeichnen seinen Werdegang.

Bildquelle: Marc O'Polo AG

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok