Großauftrag für QSC

Stahlkonzern modernisiert seine IT-Umgebung

Der internationale Stahlkonzern Schmolz + Bickenbach mit über 10.000 Mitarbeitern hat die QSC AG mit der Konsolidierung und Modernisierung seiner IT-Umgebung beauftragt. Dabei wird das IT-Systemhaus Bechtle der Partner für Hardware und Vor-Ort-Services sein.

Stahlkonzern modernisiert seine IT-Umgebung

Der Stahlkonzern Schmolz + Bickenbach möchte seine IT-Systeme konsolidieren.

Im ersten Schritt wird QSC für vier der insgesamt sieben Business-Units verschiedene IT-Systeme in ihre Pure Enterprise Cloud migrieren. Hierzu gehören sämtliche zentralen Services und Applikationen wie ERP, BPC, BI on, Mail/Messaging, Managed Server & Storage, Archivlösungen, EDI, Fachapplikationen, Mobile Device Management, Virtual Desktop Infrastructure (VDI) sowie hybride Exchange-Systeme. Im nächsten Schritt werden die weiteren Geschäftseinheiten inklusive unterschiedlicher Public-Cloud-Services folgen.

Ziel des Stahlkonzerns ist eine sichere, moderne und flexible IT-Landschaft, die sich dynamisch dem Geschäftsverlauf anpasst und mit der die zentralen IT-Systeme konsolidiert werden können. Gleichzeitig soll die neue Cloud-Umgebung die individuellen Anforderungen der Geschäftseinheiten abbilden und Innovationen schneller im Konzern umsetzen.

Cloud-Strategie zahlt sich aus

Erstmalig setzt der IT-Dienstleister QSC, der in diesem Projekt Generalunternehmer ist, im Rahmen der Leistungserbringung auf die Services von Bechtle. So wird das IT-Systemhaus die notwendigen dezentralen Hardware-Komponenten liefern und Schmolz + Bickenbach vor Ort an seinen Geschäftsstandorten in Deutschland mit Onsite-Services unterstützen. Ein Team der Lexta Consultants Group stand dem Konzern bei der Durchführung der Ausschreibung und Auswahl eines geeigneten Anbieters für die kommenden Herausforderungen mit seiner Expertise beratend zur Seite.

Bildquelle: Getty Images / iStock / Getty Images Plus

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok