Steuerbetrug?

Steuerrazzia in Pariser Google-Büro

Hunderte Beamten durchsuchen zur Zeit das Pariser Google Büro. Der Verdacht: Steuerbetrug

Hunderte Beamte durchsuchen das Pariser Google Büro seit 5 Uhr, meldet Le Parisien. Wegen Verdachts auf Steuerbetrug sollen Finanz- und Polizeibeamte sowie fünf Richter auf dem Google-Gelände sein.

Nach Angaben der Nachrichtenagentur Reuters könnte es um mögliche Steuernachzahlungen in Höhe von 1,6 Milliarden Euro gehen. Ein Vorermittlungsverfahren läuft seit einem Jahr. Streitpunkt ist, ob Google Ireland Ltd. eine feste Niederlassung in Frankreich hat und ob das Unternehmen gegen Steuer-Vorschriften verstoßen habe, indem es einen Teil seiner Aktivitäten in Frankreich nicht dort angegeben habe.

Bildquelle: Thinkstock / iStock

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok