Fressnapf-Gruppe entscheidet sich für Shippeo

Transparenz in der weltweiten Supply Chain

In der Nachverfolgung ihrer Lieferungen arbeitet die Fressnapf-Gruppe mit Shippeo zusammen. Die Kooperation ist Teil eines laufenden Digitalisierungsprojektes beim Einzelhändler für Heimtierbedarf.

Tierfutter

Fressnapf führt mehr als 10.000 Produkte, die in elf europäischen Ländern online sowie in über 1.650 Fressnapf- und Maxi-Zoo-Märkten verfügbar sind.

Die Fressnapf-Gruppe feiert 2020 ihr dreißigjähriges Bestehen und hat im Finanzjahr 2019 mehr als 2,3 Mrd. Euro Umsatz erwirtschaftet. Der digitale Wandel macht auch vor dem Heimtierbedarf keinen Halt. Deshalb investiert die Gruppe verstärkt in Digitalisierung, um den bestmöglichen Kundenservice zu bieten und so dem Wettbewerb voraus zu bleiben.

Mit einem Liefernetzwerk, das von China über Nordamerika reicht und ganz Europa umfasst, ist die Supply Chain der Gruppe sehr komplex. Der Transport der jährlich ca. 10.000 Container und über 25.000 LKW erfolgt multimodal über den Seeweg und Straße. Schwankungen in der Lieferqualität, vor und während der Covid-19-Pandemie, haben gezeigt, wie wichtig eine hundertprozentige Transparenz zum Verlauf der Lieferungen zu den einzelnen Distributionszentren ist.

Die Plattform von Shippeo für Lieferkettentransparenz ermöglicht der Gruppe vollständige End-to-End-Transparenz in Echtzeit über ihren Warenfluss aus Nordamerika, China und Europa zu ihren fünf Lagerstandorten in Deutschland. Dafür nutzt das Unternehmen beispielsweise das Tracking über den Seeweg zum Hafen von Rotterdam, per Binnenschiff zum Duisburger Hafen und von dort über die Straße. Die lückenlose Nachverfolgung macht die Lieferketten widerstandsfähiger und sichert so den Nachschub wichtiger Produkte.

Bildquelle: Getty Images / iStock / Getty Images Plus

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok