Compuware mit erstem 360°-Lasttest

Überblick über die Gesamt-Performance

Compuware, Spezialist für Performance-Technologie, bringt mit Gomez 360° Web Load Testing die erste Lasttestlösung für sämtliche Anwendungsservices aus dem eigenen Rechenzentrum, dem Web oder von Cloud-Providern auf den Markt.

Rundumblick, Bildquelle: © Joujou/pixelio.de

Die neue Lösung kombiniert Gomez Web Load Testing und Dynatrace Test Center Edition zu einem integrierten Produkt. Die Software identifiziert laut Anbieter Performance-Einbrüche schnell und isoliert die Ursache bis auf die einzelne Programmierzeile genau. Das erspare zeitaufwändige Testwiederholungen und ermögliche eine effiziente Fehleranalyse und -behebung über Unternehmensgrenzen und den gesamten Applikationslebenszyklus hinweg.

Gomez 360° Web Load Testing nutzt die Dynatrace-Purepath-Technologie, die Detailinformationen bis auf die Programmebene für jede einzelne Transaktion liefert. So soll sich das Verhalten jeder Anwendung unter Last genau analysieren lassen. Zusätzlich erkennt die Lösung Programmierfehler im eigenen Rechenzentrum oder bei Drittanbietern. Alle Sitzungen werden kontinuierlich für eine spätere Offline-Analyse aufgenommen. Im Offline-Modus können Mitarbeiter so an unterschiedlichen Standorten wie ein einheitliches Team ohne Irritationen oder Verzögerung zusammenarbeiten. Die Lasttests sind schneller abgeschlossen, liefern umfassende Ergebnisse und es gibt keine Unstimmigkeiten mehr.

„Für Unternehmen wird es zunehmend schwieriger, akkurate Belastungstests für Anwendungen durchzuführen“, erklärt Thomas Murphy, Research Director bei Gartner. „Web-Anwendungen werden immer komplexer und abhängiger von fremden Inhalten und Services. Die Zahl der blinden Flecken erhöht sich und gleichzeitig fordern die Fachabteilungen eine immer schnellere Umsetzung neuer Anwendungen durch die IT. Damit steigt wiederum die Gefahr kostspieliger Produktionsfehler. Test- und Entwicklungsexperten können Benutzerbeschwerden viel effizienter auf das eigentliche Problem reduzieren, wenn sie einen Überblick über die Gesamt-Performance haben.“

Eine Web-Transaktion fordert heute im Durchschnitt Komponenten von mehr als acht Hosts an. Viele befinden sich außerhalb des Rechenzentrums wie Content Delivery Networks (CDN), News Feeds, Werbebanner, Analysen, Bezahlsysteme und E-Commerce-Plattformen. Gomez 360° Web Load Testing ist derzeit die einzige Lösung, heißt es, die Cloud-basierte Lasten mit Lasten aus dem Gomez-Netzwerk mit mehr als 150.000 Teilnehmeranschlussstandorten korreliert. So können Performance-Probleme entlang der gesamten Web-Applikationskette aufgespürt werden.

„Natürlich sind fundierte Diagnosen kein Ersatz für Performance-Tests durch Programmierer. Sie helfen allerdings Performance-Probleme, die oft nur bei Tests des späten Lebenszyklus oder beim Produktions-Monitoring sichtbar werden, schlüssig zu identifizieren und diese schnell mit minimaler Kundenabwanderung zu lösen. Die Integration von Dynatrace mit dem Angebot von Gomez erhöht den Wert der Lösung für Organisationen, die leistungsfähige Web-Anwendungen bereitstellen wollen“, so Scott Barber, CTO von Perftestplus, einem Experten im Bereich Application-Performance-Tests.

„Wir haben diese Lösung entwickelt, weil unsere Kunden verstärkt nach umfassenden Lasttests gefragt haben“, unterstreicht Bruce Reading, Senior Vice President und General Manager der Compuware APM Business Unit. „Durch die Kombination von Gomez Web Load Testing und Dynatrace Test Center Edition zu einem Angebot für Lasttests von Web-, Mobile- und Cloud-Anwendungen, bietet Compuware eine einzigartige Lösung, die unseren Kunden hilft, Zeit und Geld zu sparen.“

www.compuware.de

Bildquelle: © Joujou/pixelio.de

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok