Rundumsicht auf alle Geschäftspartner

Verlässliche Datenbasis für die Koelnmesse

Um eine Rundumsicht auf alle Geschäftspartner sicherzustellen, setzt die Koelnmesse GmbH auf den Customer Data Hub (CDH) von Uniserv, einem spezialisierten Anbieter von Lösungen für das Management von Geschäftspartnerdaten.

Verlässliche Datenbasis für die Koelnmesse

Die Koelnmesse sorgt durch ein neues System für eine Rundumsicht über Geschäftspartnerdaten.

Im Zuge eines Stammdatenprojekts mit einem klar definierten Leistungsumfang und kurzer Einführungszeit wurden in einem ersten Schritt rund 1,5 Millionen Datensätze zusammengeführt und konsolidiert. Damit verfügt die Koelnmesse nun über eine verlässliche Datenbasis in den eingesetzten SAP-Systemen. Marketing- und Vertriebsmaßnahmen können daher ab sofort datengestützt erfolgen. 

Allein im vergangenen Jahr hat die Koelnmesse rund 80 Veranstaltungen mit mehr als 53.000 ausstellenden Unternehmen und rund drei Millionen Besuchern aus aller Welt betreut. Aus der Zusammenführung dieser Fakten resultieren über 1,5 Millionen heterogene Stammdatensätze. Im Rahmen des Projekts wurden diese in verschiedenen Datenpools liegenden Daten miteinander verknüpft und Geschäftspartnern eindeutige Rollen zugewiesen. Zum Einsatz kam hierbei der Uniserv CDH, der in einem ersten Schritt 1,5 Millionen Geschäftspartnerdaten in SAP C4C (Sales Cloud) mit SAP Hybris (Marketing Cloud) zusammenführte. Zu diesem Zwecke wurde der Uniserv CDH als zentrale Instanz via HANA Cloud Integration (HCI) mit C4C verbunden. Gleichzeit nutzt die Koelnmesse den CDH, um die Qualität der Geschäftspartnerdaten zu erhöhen. Damit ist sichergestellt, dass die im System liegenden Daten jederzeit korrekt, aktuell und einheitlich sind. Zu den Geschäftspartnerdaten der Koelnmesse gehören etwa Privatbesucher-, Fachbesucher-, Aussteller- und Partnerinformationen. 
 
Sowohl Marketing- und Vertriebsmitarbeiter als auch Kollegen aus dem direkten Customer Service verfügen nun über optimierte Geschäftspartnerinformationen und damit über eine einheitliche Datenbasis. Sie können diese Informationen auf Knopfdruck nach bestimmten Kriterien selektieren, Segmente bilden und neue Segmentierungsregeln anlegen. Sämtliche Daten liegen überschneidungsfrei vor, da angeschlossene Systeme mit dem CDH synchronisiert sind und eine zentrale Datenbasis als Referenz immer auf dem CDH verfügbar ist. Sales- und Marketing-Maßnahmen können somit datengestützt durchgeführt werden.

Bildquelle: Getty Images / iStock / Getty Images Plus

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok