Neue Elektroauto-Flotte

Volkswagen steigt beim Carsharing ein

Mit einer emissionsfreien Flotte von Elektroautos erneuert Volkswagen seine Bemühungen auf dem Carsharing-Markt.

Der VW I.D. im Carsharing-Look.

Der VW I.D. im Carsharing-Look – 2020 vielleicht schon Teil der neuen Volkswagen-Flotte.

Um ernsthafte Konkurrenz brauchten sich BMW und Daimler im Carsharing-Segment bisher keine Sorgen machen, waren fremde Marktaktivitäten seit der Fusion von Car2Go und Drive Now doch quasi verstummt. Das könnte sich bald ändern, steht Volkswagen doch einmal mehr mit ganz eigenen Ambitionen in den Startlöchern. Nach dem nur mäßig erfolgreichen Versuch, mit Quicar einen Fuß auf dem Markt zu fassen, probieren es die Wolfsburger nun noch einmal.

Internationale Expansion bereits für 2020 angesetzt

Unter dem Dach der hauseigenen Kundenplattform „WE” möchte der Konzern schon im nächsten Jahr eine eigene Flotte auf den hiesigen Straßen haben. Wie diese konkret aussieht, ist bisher nicht bekannt. Da es sich bei dem Angebot aber ausschließlich um Elektroautos handeln soll, sind die Möglichkeiten überschaubar. Bisher hat der Automobilhersteller mit dem „E-Golf” und dem „E-Up!” nur zwei rein elektrisch betriebene Modelle im Sortiment. Das Konzeptmodell I.D. (siehe Foto) soll erst 2020 erscheinen.

Volkswagen plant, das Angebot im Jahr 2020 auf verschiedene Metropolen in Europa, Asien und Nordamerika auszuweiten. Dabei muss es sich nicht immer zwingend um Kraftfahrzeuge handeln, hat das Unternehmen mit Konzepten wie dem I.D. Cityskater oder Streetmate doch auch Pläne für das E-Scooter-Segment. Das neue Geschäftsfeld soll derweil von der Volkswagen-Tochter Urban Mobility International in Berlin gesteuert werden. „Unsere Kunden erwarten eine umweltschonende Flotte, die sie immer schnell und preislich fair zum Ziel bringt – genau dieses Erlebnis werden wir ihnen anbieten”, heißt es an dieser Stelle von Geschäftsführer Philip Reth.

Bildquelle: Volkswagen AG

©2018Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok