Auf Basis von Contens

Was kann das Social Intranet von Best Western?

Über 230 Hotels von Best Western Hotels Central Europe profitieren ab sofort von einem modernen, zweisprachigen Social Intranet im Responsive Design auf Basis von Contens.

Best Western vertraut auf ein Social Intranet auf Basis von Contens.

Mithilfe des Social Intranets soll die Kommunikation der über 6.000 Mitarbeiter in mehr als 230 Best-Western-Hotels verbessert werden.

Um die Kommunikation mit den über 6.000 Mitarbeitern in den mehr als 230 Hotels in Deutschland, Kroatien, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich, Slowakei, Slowenien, Schweiz, Tschechien und Ungarn zu verbessern, hat Best Western Hotels Central Europe das neue Intranet „bwnet“ auf Basis von Contens gelauncht. Nutzer finden im Intranet zahlreiche nützliche Informationen. Gleichzeitig profitieren sie von neuen sozialen Funktionen, mit denen die standortübergreifende Zusammenarbeit gestärkt wird.

Dirk Osse, Direktor Reservierungs- und Webtechnologie und Intranet Projektleiter bei Best Western Hotels Central Europe, freut sich über das neue Intranet: „Unser bwnet bringt die Informationen zu unseren Mitarbeitern und ermöglicht ihnen den fachbezogenen Austausch. Wir verbessern damit die interne Kommunikation und stärken die Zusammenarbeit zum Wohle unserer Gäste.“

Soziale Funktionen für bessere Zusammenarbeit


Mitarbeiter können sich ein eigenes Profil anlegen und Tätigkeitsbereiche auswählen, in denen sie beschäftigt sind. Über die personalisierbare Startseite erhalten sie passende Informationen aus den ausgewählten Themenbereichen für ihre Tätigkeit. Die Inhalte der Navigation sind abhängig von der individuellen Berechtigung und beinhalten nur das, was für den einzelnen Mitarbeiter relevant ist.

Zur Verbesserung der Zusammenarbeit lassen sich Inhalte wie News kommentieren, mit „Gefällt mir“ markieren und anderen Nutzern empfehlen. In Gruppen, die hotelbezogen und unternehmensweit angelegt werden können, lassen sich Themen besprechen und gemeinsam bearbeiten. Im Bereich Inspirationen können Mitarbeiter Fotos und Beschreibungen von erfolgreichen Aktionen bereitstellen, die den Angestellten in anderen Hotels als Ideengeber dienen. Das Teilen guter Ideen, die auch in anderen Hotels umgesetzt werden können, stärkt die Zusammenarbeit und fördert den Erfolg der einzelnen Hotels.

Responsiv, mehrsprachig und personalisiert


Da die Mitarbeiter im Hotel oftmals nicht an einem stationären Computer sitzen, wurde das neue Intranet im Responsive Design umgesetzt. Damit lassen sich Inhalte jederzeit auch über Smartphones und Tablets abrufen und bereitstellen, wenn Mitarbeiter im Haus unterwegs sind. Für die Angestellten aus derzeit zehn Ländern werden die Inhalte in deutscher und englischer Sprache bereitgestellt. Hinweise auf neue Themen erhalten die Angestellten über den personalisierten Newsletter, der täglich verschickt wird. Er beinhaltet neben allgemeinen Informationen auch spezifische Links zu den ausgewählten Themenbereichen eines Mitarbeiters.

Suche und Single Sign-On für Backend-Systeme


Damit die Nutzer alle Informationen schnell und bequem finden, verfügt das neue Intranet über eine leistungsstarke Suche auf Basis von Elasticsearch. Sie indiziert neben Intranet-Artikeln auch Dokumente und bietet den Mitarbeitern schnellen Zugriff auf eine Fülle von Informationen, heißt es. Für eine Übersicht werden die Suchergebnisse in Facetten wie Seiten, Dokumente, Inspirationen, Hotels und Mitarbeiter gruppiert.

Zahlreiche Backend-Systeme wie die Hotel-Datenbank, die Bilddatenbank Canto Cumulus, Print-on-Demand-Anwendungen oder die Pflege von Umsätzen und buchbaren Zusatzleistungen sind per Single Sign-On angebunden. Mitarbeiter haben nach dem Login in das bwnet entsprechend ihren Berechtigungen Zugriff auf diese Anwendungen. Eine zusätzliche Anmeldung an die Backend-Systeme soll nicht erforderlich sein.

Bildquelle: Thinkstock/iStock

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok