Wechsel in der Geschäftsführung

Wilhelm Dresselhaus mit neuer Aufgabe bei Nokia

In der Geschäftsführung der Nokia Solutions and Networks GmbH & Co. KG hat ein Wechsel stattgefunden. Wilhelm Dresselhaus hat zusätzlich zu seinen bestehenden Aufgaben im Nokia-Konzern die Rolle des Sprechers der Geschäftsführung der Nokia Solutions and Networks GmbH übernommen. Er folgt auf Dr. Hermann Rodler, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt.

Wilhelm Dresselhaus, Nokia

Wilhelm Dresselhaus hat die Rolle des Sprechers der Geschäftsführung der Nokia Solutions and Networks GmbH übernommen.

Wilhelm Dresselhaus übt in Personalunion verschiedene Rollen innerhalb von Nokia aus. Er ist zuständig für den Vertrieb mit nationalen Netzbetreibern in Deutschland und in Polen als Teil der Market Unit West Europe. Außerdem repräsentiert er als Vorstandsvorsitzender der Alcatel-Lucent Deutschland AG, als Sprecher der Geschäftsführung der Alcatel-Lucent Holding GmbH und nun auch als Sprecher der Geschäftsführung von Nokia Solutions and Networks GmbH & Co. KG die deutschen Landesgesellschaften von Nokia in der Öffentlichkeit. Die Bündelung dieser Aufgaben in seiner Person soll dazu beitragen, die Kompetenzen von Nokia in Deutschland zu schärfen und neue Geschäftschancen zu entwickeln.

Wilhelm Dresselhaus stieß im Jahr 2012 nach einer langen Karriere mit verschiedenen Stationen bei IBM zu Alcatel-Lucent. Bis zum Zusammenschluss von Alcatel-Lucent und Nokia Anfang Januar 2016 war er auf Seiten von ersterer Firma für das Geschäft mit der Deutschen Telekom und in der DACH-Region verantwortlich.

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok