Verwaltung von Backups

Zeitgemäßes Datenmanagement für Galliker Transport

Rubrik, spezialisiert auf Cloud Data Management, hat mit der Galliker Transport AG einen Neukunden in der DACH-Region gewonnen. Das Logistikunternehmen mit Sitz in Altishofen, Schweiz, bietet Logistikdienstleistungen für ein breites Produktspektrum, darunter Automobilhersteller.

Zum Portfolio der Galliker Transport AG gehören auch temperaturgesteuerte Transportdienstleistungen für Pharma-, Medizin- und Lebensmittelprodukte.

Im Zuge des Unternehmenswachstums konnte die bislang eingesetzte herkömmliche Backup-Lösung nicht mehr Schritt halten mit dem Tempo der dynamischen Entwicklung. Das Unternehmen ist offen für Innovation, was am hundertprozentig virtualisierten Rechenzentrum (RZ) deutlich wird. Um auch künftig eine reibungslose Geschäftsabwicklung zu gewährleisten, benötigte Galliker Transport eine ebenso zeitgemäße wie zuverlässige Backup-Lösung. Mit der bisherigen Lösung war die Verwaltung von Backups sehr zeitaufwändig, hinzu kamen Probleme bei der Speicherzuweisung und beim Support.

Im Rahmen einer Evaluierung erwies sich Rubrik als richtige Lösung für die Anforderungen des Unternehmens. Rubrik macht mit seiner gleichnamigen konvergierten Datenmanagement-Plattform Backup-Software überflüssig, indem deduplizierter Speicher, Katalogmanagement und Datenorchestrierung in einer einzigen Scale-out-Fabric kombiniert zur Verfügung stehen. Damit vereinfacht die Plattform Backup- und Disaster-Recovery-Aufgaben in bestehenden IT-Umgebungen. Umfassende Backup-Funktionen werden in einem Appliance-System bereitgestellt, das linear skalierbar ist.

Die Lösung war bei Galliker Transport innerhalb von 20 Minuten betriebsbereit, heißt es, und in einer Stunde waren alle SLAs konfiguriert. Als Vorteil komme die Zeitersparnis durch das automatisierte Management zum Tragen. „Mit Rubrik konnte der Zeitaufwand für die Verwaltung von Backups von zwei Stunden auf wenige Minuten pro Woche reduziert werden. Dank automatisiertem Management machen wir uns keine Sorgen um unsere Backups. Wir hatten keine einzige SLA, die nicht erfüllt wurde“, erklärt André Dousse, Teamleiter der IT-Infrastruktur bei Galliker Transport. „Unsere RPO beträgt zwei Stunden auf unseren wichtigsten Maschinen. Mit der neuen Lösung geht dies schneller, bei Instant Recovery dauert es nur einige Sekunden.“

Bildquelle: Thinkstock/iStock

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok