Webshop

5 Erfolgsfaktoren bei E-Commerce-Projekten

Diese fünf Faktoren machen E-Commerce-Projekte erfolgreich.

1. Ein guter Start: Klare Verständigung auf den Projektumfang auf Basis eines Anforderungs-Workshops und Vereinbarung eines „agilen Festpreises“, der Planungssicherheit gibt.

2. Kennzahlen definieren: Der Erfolg des OnlineShops muss sich selbstverständlich messen lassen. Neben Umsatz sollte es weitere KPIs wie die Kosten-Umsatz-Relation für Online-Marketing-Maßnahmen geben.

Lesen Sie den großen Aufmacher: E-Commerce im B2B-Umfeld

3. Richtige Einbindung:
Ein flexibles, modulares Schnittstellenkonzept im Vorfeld für die Anbindung an Backend-Systeme hilft dabei, spätere Mehraufwände zu vermeiden.

4. Einfache Bedienbarkeit als Killer-Feature:
Die Shops müssen intuitiv bedienbar und hochperformant sein. Wichtige Funktionen wie Suchen, Filtern, Bewerten, Empfehlen, Vergleichen sind auch bei B2B gefragt.

5. Mobile Commerce ist im Kommen:
Zunehmend wollen auch B2B-Kunden dort bestellen, wo gerade ihr Bedarf entsteht, z. B. im Lager, in der Fertigung oder auf der Baustelle.

Bildquelle: Thinkstock

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok