DACH-Verantwortung übrgeben

Artefact mit neuem Führungs-Duo

Stephanie Fischer und Hannes Weissensteiner übernehmen ab sofort die Führung des DACH-Geschäfts des Datendienstleistungsunternehmens und somit die Verantwortung für die knapp 200 Mitarbeiter in Hamburg, Duisburg und Zürich.

Hannes Weissensteiner, Stephanie Fischer

Bilden das neue Führungsteam an der DACH-Spitze von Artefact: Weissensteiner, Fischer (re.)

Die Ernennung von Fischer und Weissensteiner stehe im Einklang mit der langfristigen Strategie, die beiden Hauptgeschäftsbereiche Digital & Data Marketing und Data Consulting & Transformation zusammenzuführen, so Artefact. Fischer und Weissensteiner brächten Führungserfahrung im Agenturbereich mit und seien erfolgreich im Consulting für Deloitte Digital tätig gewesen. Zudem verfügten sie über Fachexpertise im Bereich Data und Marketing, ein großes Netzwerk und hätten in ihren acht Monaten bei Artefact bereits Erfolge für die Gruppe verbuchen können.

Stephanie Fischer wird in ihrer Funktion als Managing Director Digital & Data Marketing die Agenturthemen des Unternehmens verantworten. Hannes Weissensteiner behält seinen Titel als Managing Partner Consulting bei und wird für den Ausbau des Consulting-Geschäfts der Gruppe im Markt weiter verantwortlich sein. Beide kamen im Mai 2019 von Deloitte Digital zu Artefact und blicken auf jeweils über 15 Jahren Branchen- und Führungserfahrung zurück.

Die beiden ersetzen den scheidenden CEO Julius Ewig, Managing Director Jan Brockmann und Managing Director Meike Specht, die das Unternehmen Ende Januar verlassen werden, um sich neuen Aufgaben zuzuwenden.

Bildquelle: Artefact

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok