Backup aus der Cloud

Auf Nummer sicher gehen

Bei dem Kfz-Kennzeichenspezialisten Erich Utsch AG sorgt eine Lösung für modernes Datenmanagement nicht nur für sichere Backups, sondern auch für die schnelle Wiederherstellung von Daten im laufenden Geschäftsbetrieb.

  • Maschine im Werk der Erich Utsch AG

    Der Mittelständler ist einer der führenden Anbieter für Kfz-Kennzeichentechnologie und Fahrzeugregistrierungssysteme. ((Foto: Erich Utsch AG))

  • Jörg Voosen, Teamleiter ITS bei der Erich Utsch AGJörg Voosen

    Jörg Voosen, Teamleiter ITS bei der Erich Utsch AG ((Foto: Erich Utsch AG))

Die Erich Utsch AG zählt zu einem der führenden Anbieter für Kfz-Kennzeichentechnologie und Fahrzeugregistrierungssysteme. Das Unternehmen produziert jährlich Millionen von Nummernschildern. Es wurde 1961 gegründet und beschäftigt weltweit mehr als 1.500 Mitarbeiter. Um das hochsensible Datenmanagement modern aufzustellen und die jederzeitige Verfügbarkeit von Daten zu gewährleisten, haben sich die Verantwortlichen des Unternehmens für die Cloud-Data-Management-Plattform von Rubrik entschieden.

Dies ist ein Artikel aus unserer Print-Ausgabe 3/2019. Bestellen Sie ein kostenfreies Probe-Abo.

Der Kfz-Kennzeichenspezialist stand unlängst vor der Aufgabe der Modernisierung seiner IT-Infrastruktur. „Wir sehen IT als echten Wegbereiter für unseren Geschäftserfolg“, sagt Dominic Höffgen, CFO bei dem Mittelständler. „Da die IT das Rückgrat des Unternehmens ist, muss unsere Infrastruktur effizient, hochverfügbar und sicher sein“, so Höffgen weiter. Und Jörg Voosen, Teamleiter IT-Systeme, ergänzt: „Unser Geschäftsmodell ist datenintensiv und sicherheitsrelevant. Daher sind Backups für uns unerlässlich. Wir wollen uns als zukunftsorientiert und führend in unserer Branche positionieren. Als innovatives Unternehmen sind wir stolz darauf, frühzeitig Next-Generation-Technologien zu identifizieren und zu implementieren, die auf Einfachheit und Geschwindigkeit ausgelegt sind. Die neue Cloud-Data-Management-Plattform passt perfekt in dieses Konzept, da wir mit dieser Datenmanagementlösung die Infrastruktur von morgen schon heute aufbauen können.“

Wiederherstellung von Dateien in 30 Sekunden

Zuvor setzte Utsch bei der Sicherung auf Bandarchive. „Unsere veraltete Lösung bedeutete für uns lange Wiederherstellungszeiten. Hinzu kam, dass unser Team viel Zeit mit der Verwaltung von Backups verbrachte“, berichtet Jörg Voosen. „Wir wussten, dass unsere bisherige Lösung nicht mit dem Tempo des Unternehmenswachstums Schritt halten konnte und weit hinter unseren Standards für eine leistungsstarke IT zurückblieb.“ Von daher sucht man nach einem System, das die Infrastruktur zukunftssicher macht und die virtualisierte Umgebung effizient unterstützt. Nach Rücksprache mit der DTS Systeme GmbH waren die Verantwortlichen überzeugt, dass die Plattform für Cloud-Data-Management die ideale Lösung bietet. „Dabei zeichnet sich die Datensicherung durch einfache Bedienung und hohe Performance aus, wodurch sich die Lösung schnell wieder bezahlt macht“, erklärt Jörg Voosen.

Die Erich Utsch AG

  • Branche: Metall
  • Standort: Siegen
  • Gründungsjahr: 1961
  • Gesamtmitarbeiterzahl: 200 am Standort Siegen

Kurz nach der Implementierung meldet Utsch erste Verbesserungen: Mit der Plattform dauert das Wiederherstellen von Dateien nur 30 Sekunden. Der Aufwand ist deutlich geringer als mit der bisherigen Lösung. Dazu kommt eine Zeitersparnis durch eine richtlinienbasierte Verwaltung, denn das Management der Backups war zuvor sehr zeitaufwendig. Mit der automatisierten Policy-Engine von Rubrik muss der Mittelständler lediglich Service Level Agreements festlegen. Auch die Compliance-Prozesse werden beschleunigt. Bei dem Mittelständler geben die IT-Policies einen strengen Rahmen für die Implementierung, Wartung und Überwachung der IT-Assets vor. Unter anderem müssen die Backups regelmäßig getestet werden. Mit der Live-Mount-Funktion des Plattformanbieters können diese Tests innerhalb von Sekunden durchgeführt und dokumentiert werden.

Jörg Voosen
Alter: 51 Jahre
Hobbys: Laufen und Krafttraining
Derzeitige Position: Teamleiter ITS
(Systeme und Infrastruktur) bei der
Erich Utsch AG

Für uns stellt die Informations- und Kommunikationstechnologie (ITK) ...
... einen Grundpfeiler eines modernen Unternehmens dar. Sie nimmt eine zentrale Rolle ein und ist daher in allen Firmenbereichen von äußerst hoher Bedeutung.

In unserer Branche muss IT-seitig in der Regel am meisten ...
... in die Unterstützung, Verbesserung und Modernisierung der Unternehmensprozesse und -abläufe investiert werden, um im Markt agil und flexibel agieren zu können.

Die notwendigen Mittel voraus-gesetzt würden wir sofort ...
... in den Aufbau weiterer Redundanzen in wichtigen Bereichen investieren. Ein weiteres Investitionsprojekt sehen wir rund um Augmented und Virtual Reality.

Von ITK-Anbietern für den Mittelstand erwarten wir ...
... exzellente Qualität, Sicherheitsbewusstsein, agiles und flexibles Handeln sowie Sorgfalt. Wünschenswert sind bedarfsgerechte Lösungen sowie Initiativen und Engagement für den Mittelstand.

Optimaler Support bedeutet ...
... unkomplizierte und schnelle Erreichbarkeit, eine zeitnahe Reaktion, die erforderliche Kompetenz sowie ein zuvorkommendes und freundliches Auftreten.

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok