Machalke Polstermöbel beauftragt Bpi Solutions

Bequemer Datenaustausch

Die Machalke Polsterwerkstätten GmbH hat Bpi Solutions mit der Implementierung der B2B-Kommunikationslösung „Xcalibur“ beauftragt. Damit soll der Mittelständler vor allem vom bidirektionalen Datenaustausch profitieren.

Machalke-Stand auf der Hausmesse 2012

Das Unternehmen setzt auf die Lösung als Bindeglied zwischen den Stammdaten auf Herstellerseite und den Bewegungsdaten (Order / Orderresponse) auf Händlerseite. Durch die Einführung sollen die Bearbeitungszeiten verkürzt werden. Die neue Lösung verbindet über Schnittstellen für den bidirektionalen Austausch bzw. eine Anbindung alle führenden Warenwirtschaftssysteme des Handels und stellt eine 1:1-Beziehung zwischen Handelspartner und Industrie her, heißt es.

Darüber hinaus wird bei Machalke das neue brancheneinheitliche Datenformat  „IDM Polster" eingeführt. Das Format stellt die kaufmännischen Daten bereit um auch unterschiedlichste Anforderungen in der Möbelbranche abzubilden.

www.machalke.com
www.bpi-solutions.de

Bildquelle: © Machalke Polsterwerkstätten GmbH

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok