Smart Industry und IoT-Anwendungen aus der Wolke

BHS Corrugated mit iPaaS-Lösung

Talend, ein Anbieter von Lösungen für Cloud-Integration und Datenintegrität, gewinnt mit BHS Corrugated einen neuen Kunden. Das Unternehmen will mit der Cloud des Anbieters seine Industrie-4.0-Initiative vorantreiben.

BHS Corrugated mit iPaaS-Lösung

Der mittelständische Wellpappenhersteller BHS Corrugated setzt eine iPaaS-Lösung von Talend ein.

BHS Corrugated mit Sitz in Weiherhammer, Oberpfalz, ist ein Hersteller von Wellpappenanlagen und verwendet die Talend Cloud iPaaS-Lösung (Integration Platform as a Service) zur Konsolidierung und Aufbereitung von Maschinendaten, um diese anschließend für Smart-Industry-Anwendungen zu nutzen. Basierend auf Machine-Learning- und Condition-Monitoring-Analysen kann BHS Corrugated seine Kunden über bevorstehende Wartungsfenster informieren sowie bei der Optimierung von Betriebsparametern helfen, um die Effizienz der Produktionsanlagen zu verbessern. Für eine anonymisierte Verarbeitung der Maschinendaten und um Datenschutzvorgaben zu respektieren, maskiert das Unternehmen die empfangenen Daten mithilfe der Lösung von Talend.

Das Konzept von Industrie 4.0 hat die Fertigungsindustrie drastisch verändert und die Investitionen in diesem Bereich nehmen weiter zu. Laut einem Bericht von PwC werden Unternehmen bis 2020 jährlich über 802 Milliarden Euro (rund 907 Milliarden US-Dollar) investieren. Der Schwerpunkt dieser Investition liegt auf digitalen Technologien wie Sensoren oder netzwerkfähigen Geräten sowie auf Software und Applikationen wie Manufacturing Execution Systems.

„Wir haben die Digitalisierung unserer Maschinen stark vorangetrieben und so spielen Daten in unseren Kundenbeziehungen heute eine wichtige Rolle“, sagt Jürgen Eimer, Leiter Digital Solutions von BHS Corrugated. „Auf Basis der weltweit erfassten Sensordaten können wir unseren Kunden zusätzliche Services anbieten, wie aktuellen Reports zum Zustand der Produktionsanlagen und Prognosen für künftige Wartungen. Unsere Data Engineers nutzen Talend Cloud, um die empfangenen Daten für die Weiterverarbeitung aufzubereiten. Dadurch können wir unsere Prognosemodelle und Reportings kontinuierlich verbessern.“

BHS Corrugated versteht sich als Lifecycle-Partner der Wellpappenindustrie und bietet über die reinen Maschinen hinaus Leistungen zur Betriebsoptimierung. Die Sensordaten der Kunden fließen anonymisiert in ein Rechenzentrum bei BHS Corrugated und werden dort ausgewertet. Mit der neuen Lösung ist der Mittelständler in der Lage, diese Informationen schnell und effizient aufzubereiten, die Datenqualität und -integrität zu sichern und Daten für weitergehende Analysen bereitzustellen. Außerdem lassen sich so ein Schutz der Kundendaten und die Einhaltung der DSGVO realisieren.

BHS Corrugated verwendet die Cloud-Lösungen für eine effiziente Software-Entwicklung. In Kombination mit der Plattform ist das Unternehmen in der Lage, die IT-Infrastruktur schnell in die Cloud zu verlagern und die Softwareentwicklung durch einen schnelleren Zugriff auf Testdaten zu beschleunigen. Mit der Cloud-Lösung kann BHS Corrugated auch neue Projekte rund um Künstliche Intelligenz und Machine Learning besser vorantreiben, mit dem Ziel, Analysemethoden zu verbessern.

Bildquelle: Gettyimages/iStock

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok