BlackBerry Enterprise Server Express

BlackBerry-Komfort ohne Kostendruck

Basis der BlackBerry-Infrastruktur ist der BlackBerry-Server, der alle Smartphones verwaltet und schützt. Für kostenbewusste Mittelständler gibt es sogar eine Gratisversion.

BlackBerry-Komfort ohne Kostendruck

“My home is my castle”, das gilt auch für mittelständische Unternehmen und ihre Daten. In einem gut abgesicherten Firmen-LAN sind die Daten am besten aufgehoben. Doch Smartphones sind ein Problem: Sie bieten oft freien Zugriff auf Geschäftskontakte und Mails.

Die Lösung heißt Blackberry als Smartphone und BlackBerry Enterprise Server Express (BES Express) als Steuerzentrale im LAN. Der kostenlose Server erfüllt zwei Aufgaben im Mobile Device Management: Er synchronisiert E-Mail, Kalender und Kontakte und garantiert hohe Sicherheit, unter anderem durch Datenverschlüsselung und Diebstahlschutz mittels Löschen und Sperren der BlackBerry Smartphones.

BlackBerry-Komfort zum Nulltarif

Der Blackberry Enterprise Server Express arbeitet mit Microsoft Exchange und Lotus Domino für Windows zusammen. Sein Vorteil: Er kann auf dem gleichen Server wie beispielsweise Exchange installiert werden. Damit lassen sich bis zu 75 Smartphones verwalten. Wer mehr Nutzer anlegen muss, benötigt einen getrennten Windows-Server, der dann bis zu 2000 Anwender bewältigen kann.

Für geschäftliche Anwender interessant ist die Synchronisierung mit Exchange oder Lotus Domino. Hier bietet die Client-Software für das BlackBerry Smartphone moderne E-Mail-Funktionen, die jeder von Outlook kennt: Anhänge bearbeiten, Flaggen zur Nachverfolgung und die Suche nach E-Mails - sogar dann, wenn sie nicht mehr auf dem Gerät gespeichert sind.

Dank BlackBerry Enterprise Server Express bleiben die Daten auf den BlackBerry Geräten rund um die Uhr aktuell. Der automatische Abgleich von E-Mails, Kalender, Adressbuch, Aufgaben und Memos erfordert keine Kabelverbindung zum PC. Auch Termine, Besprechungsanfragen und andere Kalenderfunktionen sind auf den BlackBerry Smartphones verfügbar.

Der Desktop-PC erhält automatisch alle aktuellen Daten. Doch der BlackBerry Enterprise Server Express kann noch mehr: Zum Beispiel Dateien im Unternehmensnetzwerk anzeigen, bearbeiten, speichern und mailen, in allen gängigen Formaten wie PowerPoint, JPEG, Word,  Excel oder PDF.

BlackBerry-Server für den Mittelstand

Der BlackBerry Enterprise Server Express widmet sich besonders den Bedürfnissen kleiner und mittelgroßer Unternehmen. Wenn diese Firmen eigene Server betreiben, werden sie in erster Linie darauf achten, die Kosten im Rahmen zu halten. Deshalb ist der BlackBerry Enterprise Server  Express für kostenbewußte Mittelständler die optimale Lösung, da sowohl Server als auch Clients gratis genutzt werden können.

Der BlackBerry Enterprise Server Express bietet zahlreiche Nutzereinstellungen. Unter anderem kann so gut wie jede BlackBerry-Funktion gesperrt sowie die Daten eines verlorenen Smartphones gelöscht werden. Vorgesehen für das Ein- und Ausschalten sind zum Beispiel MMS, SMS, Bluetooth, Kamera, Speicherkarten, Modem, WLAN, USB, Netzwerkverbindungen und vieles mehr.

Wer also das Senden von teuren MMS unterbinden will, wählt im BlackBerry Enterprise Server  Express lediglich die entsprechende Sperr-Richtlinie. Doch die Einstellmöglichkeiten richten sich nicht nur auf Gerätefunktionen. So können zum Beispiel bestimmte mitgelieferte Software-Module oder Apps selektiv erlaubt oder verboten werden. Kurz und gut, noch mehr BlackBerry-Komfort zum Nulltarif gibt es nicht.

BlackBerry SmartBuilder für den Mittelstand
Mit dem BlackBerry Smartbuilder finden Sie eine genau für Ihr Unternehmen abgestimmte Lösung. Der BlackBerry Smartbuilder ist ein einfach zu nutzender Assistent, der die passenden BlackBerry-Tools für Sie zusammenstellt. Sie müssen nur acht Fragen beantworten. Klicken Sie hier!

Bildquelle: © Retusche MEDIENHAUS Verlag Gmbh

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok