SAP-Lizenzmanagement

Cloud-Analyse von SAP-Lizenzen

Mit „Samq Cloud“ bringt der IT-Dienstleister Voquz eigenen Angaben zufolge die erste Cloud-Lösung auf den Markt, mit der Firmen eine selbstständige Analyse und Optimierung ihres SAP-Lizenzbestandes vornehmen können.

SAP-Lizenzmanagement aus der Cloud

Mit einem neuen Tool erfolgt die Analyse von SAP-Lizenzen in der Cloud.

Die Ermittlung des Optimierungspotentials wird Interessenten kostenfrei zur Verfügung gestellt und ist über labs.voquz.com erreichbar. Wie bei der On-Premise-Version soll die Optimierung der SAP-Lizenzen auch bei der Cloud-Variante auf Basis der tatsächlich genutzten Transaktionen erfolgen. Helmut Fleischmann, CEO der Voquz Group, erklärt hierzu: „Es ist das erste Tool aus der Cloud, mit denen SAP-Kunden ihre Lizenzen verwalten und optimieren können.“

Für die Nutzer der Cloud-Lösung soll die Software-Installation im eigenen SAP-System entfallen, wodurch sie laut Anbieter schneller ihren Lizenzbestand ermitteln und optimieren können. Dazu stehen zudem spezielle Customizing-Möglichkeiten zur Verfügung, um Details aus den SAP-Verträgen unternehmensspezifisch abbilden zu können, heißt es. Die Software sei vor allem für mittelständische Firmen mit bis zu 500 SAP-Nutzern interessant, da für diese der gesamte Analyse- und Optimierungsprozess kostenlos ist.

Bildquelle: Thinkstock/iStock

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok