Cobra mit neuem „Flaggschiff"

CRM und BI in einem

Die neue Lösung „Cobra CRM BI“ integriert Business CRM und Business Intelligence in einem Produkt und liefert so zusätzliche Analysefunktionen.

Cobra-Geschäftsführer Jürgen Litz (li.) und Marancon-Geschäftsführer Meinert Jacobsen freuen sich über die Zusammenarbeit.

Einsatzmöglichkeiten ergeben sich laut Anbieter in allen Bereichen – sei es Vertrieb, Service oder auch Marketing. Mit wenigen Drill-Down-Klicks soll sich der Umsatz nach verschiedenen Kriterien wie Vertriebsgebiet, Mitarbeiter oder Produktgruppe ermitteln lassen. Für die Vertriebsleitung bedeutet das eine zahlenbasierte Steuerung ihrer Aktivitäten und das Ermitteln von aussagekräftigen Ursache-Wirkungs-Zusammenhängen. Auch eine Übersicht von Servicefällen nach Produkt oder Lösungsdauer können Nutzer erstellen.

Um Unternehmen bei dem Thema BI auch strategisch zu unterstützen, ist das Konstanzer Softwarehaus eine Kooperation mit dem Diplom-Statistiker und Analyse-Experten Meinert Jacobsen eingegangen. Er hat sich darauf spezialisiert, die Informationen aus Big Data-Beständen zu strukturieren, zu analysieren und anhand der erkannten Muster Handlungsempfehlungen abzuleiten. Ergebnisse können die Score-Erstellung zur optimierten Kundenansprache, Zielkundenidentifizierung oder Vertriebsgebietsoptimierung sein. So soll sich der Erfolg bei Neukundengewinnung oder Bestandskundenaktivierung erhöhen lassen.

www.cobra.de

©2021Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok