Shopware 5 vorgestellt

Den Onlineshop individualisieren

Die Shopware AG hat die fünfte Version ihrer gleichnamigen E-Commerce-Software vorgestellt, die mit überholter Technik sowie Responsive Design erhältlich ist.

Shopware 5

Shopware 5 erhält im Standard ein konfigurierbares, „Full Responsive Frontend“.

Shopbetreiber sollen mit dem neuen System noch mehr Möglichkeiten erhalten, ihren Onlineshop zu individualisieren, ihre eigene Marke zu stärken und sich somit Wettbewerbsvorteile zu sichern. So erhält Shopware 5 im Standard ein komplett konfigurierbares, „Full Responsive Frontend“, sodass der Shop auf allen Endgeräten in Szene gesetzt werden kann. Off-Canvas-Menüs und für Touch-Gesten optimierte Bedienelemente wie Buttons, Galerien mit Pinch-to-Zoom oder Slider mit Momentum Scrolling sollen zu einer optimierten Benutzerfreundlichkeit beitragen.

Übersichtliches Backend

Neben den neuen Features im Frontend haben die Designer auch das Backend, also die Administrationsoberfläche, unter die Lupe genommen und die Bedienung des Systems selbst intuitiver gestaltet. Durch verschiedene Anpassungen im Design ist das Backend laut Anbieter übersichtlicher und schlichter geworden.

Die Benutzerfreundlichkeit setzt sich überdies in den neuen und überarbeiteten Funktionen des Backends fort. So sollen neue und erweiterbare Filtermöglichkeiten die Arbeit der Shopbetreiber erleichtern. Ab sofort können Artikel zusätzlich nach den Eigenschaften Farbe, Material, Hersteller, Versandkosten, Lieferbarkeit, Preis und Bewertung sortiert werden, wobei der Shopbesucher auch mehrere Filter gleichzeitig auswählen kann. Bei den Eigenschaften können zudem Bilder hinterlegt werden, die der Besucher innerhalb des Filterpanels angezeigt bekommt. Zudem verfügt in Shopware 5 die Artikelübersicht über eine Multi-Edit-Funktion zur Filterung und zum Anwenden von Stapelverarbeitungen für große Artikelmengen.

SEO-optimierter Onlineshop

Außerdem hat der Anbieter Optimierungen im Bereich SEO vorgenommen. Unter anderem soll die überarbeitete SEO-Engine für eine bessere Performance und weitere Einstellungsmöglichkeiten sorgen. On-page-optimierte Templates und das Responsive Design selbst schaffen außerdem Voraussetzungen für höhere Rankings in den Suchmaschinen, heißt es.

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok