Neue Trainingsmethode

Der digitale Fitnesstrainer

Die Sportspezialisten der Effit.com AG entwickelten einen digitalen Trainer, der die Nutzer mit individuellen Personal-Training-Videos fit machen soll. Unterstützung erhielten sie dabei von einer externen Digitalagentur.

Training mit Effit.com

Damit man möglichst ein Leben lang fit, leistungsfähig und gesund bleibt, nutzt das Trainingskonzept von Effit.com neue sportwissenschaftliche, medizinische und trainingsdidaktische Erkenntnisse aus dem Profisport.

Unter www.fitteryou.com wurde vergangenen Juli der Öffentlichkeit ein neues digitales Personal-Trainingskonzept vorgestellt. Das Konzept von Fitter You besteht aus der „Fitter You App“ und der patentierten Trainingsfläche „Perform-MAT“. Als Besonderheit integriert der Anbieter eigenen Angaben zufolge dabei neue sportwissenschaftliche, medizinische und trainingsdidaktische Erkenntnisse aus dem Profisport und macht diese für Menschen mit unterschiedlichen Alters- und Leistungsstufen nutzbar. Aufgrund der hoch entwickelten Trainingsintelligenz soll die Fitness-App für jeden – wann und wo immer gewünscht – ein personalisiertes Training ausspielen. Dabei werden die Auswahl und der Zuschnitt der Trainingsvideos aus einem Pool von einer Million Trainingsplänen gesteuert.

Bei der technologischen Entwicklung ihres digitalen Trainers erhielt der Anbieter Effit.com AG bedarfsgerechte Unterstützung durch Blindwerk. Die in Rhodt unter Rietburg ansässige Digitalagentur managte hierfür – im Vorfeld der Markteinführung und in enger Abstimmung mit den Projektverantwortlichen für die App-Entwicklung bei Effit.com – die Auswahl des externen Entwicklerteams zur Programmierung von Front- und Backend. Gleichzeitig wurden die Produktthemen der technisch anspruchsvollen App spezifiziert. Fach-Know-how lieferte die Digitalagentur außerdem bei der Wahl eines Cloud-Dienstleisters für das Hosting. Nicht zuletzt steuerte der Dienstleister abschließend auch das detaillierte Testing der App.

Digitales Training für Fitness und Gesundheit


Bereits 2016 begann Effit.com mit den konzeptionellen, sportwissenschaftlichen und trainingsdidaktischen Vorbereitungen für ihr Trainingskonzept. Gemeinsam mit dem renommierten Sport- und Trainingswissenschaftler Mike Steverding wurde – basierend auf moderner Trainingsforschung aus dem Profisport – u.a. festgelegt, welche Übungen die App anbieten soll. Eine weitere zentrale Vorgabe war, dass der digitale Personal Trainer es jedem Nutzer mit gezielten Trainingsimpulsen ermöglichen soll, individuelle Trainingsziele bestmöglich zu erreichen.

Im engen Verbund mit externen Agenturen und Entwicklern unterstützte Blindwerk das IT-Team mit zusätzlichen Entwicklungskapazitäten im Projekt der technischen Umsetzung der App. Dies beinhaltete im Frontend-Bereich für iOS und Android die Zusammenarbeit mit der Frontend-Agentur und einem Team von zwölf Entwicklern. Im Backend-Bereich bestand das Team aus fünf Entwicklern sowie einer externen Entwicklungsagentur. Jessica Kramer, COO bei Effit.com, erklärt: „Aufgrund der perspektivisch stark steigenden Nutzerzahlen war für uns eine schnelle Skalierbarkeit besonders wichtig. Hier hat uns die Digitalagentur bei der Auswahl des Hosting-Anbieters unterstützt.“ Ebenso verantwortete die Agentur nach dem Abschluss der Entwicklungsarbeiten das mehrstufige Testing der App über eine externe Testing-Agentur von der Konzeption bis zur Umsetzung.

Die Effit.com AG
Branchen: IT, Gesundheit
und Sport
Geschäftsfeld:
Entwicklung von digitalem „Personal Training“
Gründungsjahr: 2016
Hauptsitz: Landau
www.effit.com

Bildquelle: Effit.com

©2018Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok