Eks Informatik kooperiert mit Insiders Technologies

DMS-Umgebung optimieren

Eks Informatik GmbH hat mit der Insiders Technologies GmbH eine strategische Vertriebspartnerschaft geschlossen. Über die Integration des Produkts „Smart Invoice“ in das eigene Portfolio komplettiert der österreichische DMS-Anbieter sein Angebot für „Comarch ECM iS“ und „Kendox Infoshare“ um eine automatische Rechnungseingangsverarbeitung.

Damit möchte der Anbieter den Anwendern dieser DMS-Systeme vom Dokumenteneingang über die Erfassung bis hin zur Archivierung und Ausgabe auf eigenen .NET-Clients eine optimierte DMS-Umgebung zur Verfügung stellen, heißt es. Im Gegensatz zu Best-of-Breed-Lösungen, die mittels Schnittstellen wie OLE DB und ODBC kommunizieren, soll hier der „LDOX.Communication Server“ mit seinem TCP/IP-basierten Datenaustausch von IBM i zu Windows und Unix für die nötige Geschwindigkeit. Sorgen.

Der LDOX.Communication Server ist eine serverbasierte Anwendung für IBM i und Windows. Die eigenentwickelte Lösung funktioniert als Middleware und soll den Daten- und Dateitransfer mittels TCP/IP ermöglichen. Dadurch wird laut Anbieter eine plattformübergreifende Übertragung zwischen den unterschiedlichsten Systemen möglich, unter anderem zwischen IBM i, Java PHP und Windows sowie Web-basierten Applikationen. Der Programmaufruf kann auf IBM i, Windows und Unix erfolgen, inklusive Parameterübergabe, Rückgabewerte und korrekter Zeichenumsetzung.

www.eks-informatik.com
www.insiders-technologies.de

Bildquelle: ©Thinkstock/iStockphoto

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok