Auf Warehouse Management gesetzt

Hermann Müller digitalisiert seine Logistik

Die Hermann Müller Elektrogrosshandel GmbH, ein mittelständischer Elektrogroßhändler aus Weingarten, hat sich im Rahmen eines Modernisierungsprojekts für die S&P Computersysteme GmbH und das Warehouse-Management-System (WMS) SuPCIS-L8 entschieden.

Gebäude von Hermann Müller

Der Elektrogroßhändler hat seinen Sitz in Weingarten.

Im Zuge der Modernisierung seiner Lagerlogistik in Weingarten wird Hermann Müller mit der geplanten Inbetriebnahme im ersten Halbjahr 2021 auf die Implementierung von SuPCIS-L8 und die Integration des automatischen Kleinteillagers Autostore von der AM-Automation GmbH setzen. Die Steuerung von Autostore im Gesamtprozess erfolgt über die Lagerverwaltungs-Software von S&P.

Das Lagerverwaltungssystem soll, angebunden an das ERP SHCware, die gesamten Logistikprozesse auch im bestehenden Lager steuern und optimieren – vom Wareneingang, über die Kommissionierung bis hin zum Versand. Nachdem sich bereits bei vorherigen Projekten das Zusammenspiel zwischen SuPCIS-L8 und SHCware gezeigt hat, sollen zukünftig die beiden Software-Pakete auch hier eine Gesamtlösung für das Unternehmen abbilden.

Bildquelle: Hermann Müller

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok