Psipenta-Version 8.3 mit SCM-Modul

Integrierte Social-ERP-Funktionen

Psipenta Software Systems hat zum 30. Juni die Version 8.3 seines ERP-Standards auf den Markt gebracht. Als neues Modul steht den Kunden das komplett in Java entwickelte Supply Chain Management (SCM) bereit. Integrierte Social-Media-Funktionen sollen Anwendern zudem im Support ihrer Applikationen helfen.

Die Investition in das neuentwickelte SCM-Modul steht im Zentrum der neuen Version 8.3. Darin enthalten sind klassische Automotive-Funktionen wie die Chargenrückverfolgung, Packmittelverwaltung oder Electronic Data Interchange (EDI). Erleichtert werden soll zudem die Umsetzung und Anpassung von Normen (EDIFACT, ANSI, Odette, VDA, Gaila,) und Sonderprozessen wie MAIS (GM), BeLOM (BMW) oder AMES-T (VW). So unterstützt eine grafische Oberfläche Anwender bei der individuellen Konfiguration spezifischer Geschäftsprozesse.

Einen intensiveren Austausch unter Endanwender sowie effizientere Supportprozesse verspricht die neue Community-Plattform. Ab Version 8.3 erhalten Anwender vom Client aus einen zentralen Zugang zu diversen Service-, Support- und Kommunikationsfunktionen. Ein Social Media Frontend soll Systemadministratoren, Programmspezialisten sowie neuen Anwendern den fachlichen Dialog mit Experten in Usergroups und Wissensforen sowie einen Zugang zu den Service- und Tracking-Systemen des Supports ermöglichen. Die Integrationsplattform führt alle beteiligten Anwender und Systeme zu einem Experten-Netzwerk zusammen.

www.psi.de

Bildquelle: ©

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok