Neues Online-Tool von CIM

Lagerverwaltung selbst konfigurieren

Die CIM GmbH, Hersteller von Warehouse-Management-Software (WMS), stellt ihren neu entwickelten Konfigurator für das Warehouse-Management-System „Prolag World" online.

Der Konfigurator ist ein Online-Tool, mit dem es möglich sein soll, sich die Lagerverwaltungssoftware wie ein Auto zusammen zu klicken. Auf der Logimat 2013 konnten sich die Fachbesucher bereits an Konfigurationen versuchen, nun steht der Konfigurator allen Interessenten im Internet zur Verfügung.

Im ersten Schritt wählt der Anwender aus einem der fünf Produktpakete (Produktion, - Handel, - Health Care, - 3PL, - Basic) das richtige für den eigenen Sektor aus. Anforderungen wie zum Beispiel eine Onlineshop-Anbindung sowie das direkte Kommissionieren in Versandkartonagen im Handel, oder die Anbindung von Kanban in der Produktion sind in den jeweiligen Produktpaketen enthalten.

Im zweiten Schritt wählt der Nutzer das passende Paket seiner Branche hinzu, das die konkreten Anforderungen aller Branchen wie Chemie, Maschinenbau, Automotive etc. abdeckt. Das Paket „Food“ enthält die für die Lebensmittelbranche wichtigen Module wie beispielsweise Mindesthaltbarkeitsdatum oder Temperaturerfassung, das Paket Chemie Gefahrstoff- und Gefahrgutverwaltung.

Ergänzend stehen in Schritt drei und vier Leistungs- und Komfortpakete zur Auswahl. Diese sorgen laut Anbieter für mehr Leistung im Lager und für Flexibilität in der Hardwareanbindung. Komponenten wie Staplerleitsystem, Pick-by-Voice, Schnittstellen- oder Automatiklageranbindungen sind dort angesiedelt und sollen die Leistung von Intralogistikprozessen und –anlagen erhöhen.

www.cim.de

Bildquelle: © Thinkstock/iStockphoto

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok