Oro Commerce

Magento-Gründer stellen Plattform für B2B-Handel vor

Oro Commerce heißt die neue E-Commerce-Plattform, die von den Magento-Gründern für den Einsatz im B2B-Bereich entwickelt wurde.

Hinter Oro, Inc. stehen ehemalige Führungskräfte von Magento, dem Marktführer im B2C-E-Commerce. Mit an Bord sind:

  • Yoav Kutner, Mitbegründer und ehemaliger CTO von Magento
  • Jary Carter, Magentos ehemaliger VP Worldwide Sales
  • Dima Soroka, ehemaliger Lead Architekt von Magento

Sie gründeten 2012 Oro, und wollen nun im B2B-E-Commerce-Geschäft erfolgreich sein. Ihr Unternehmen bietet bereits zwei E-Commerce-Lösungen an:

  • Oro CRM ist eine Open-Source-CRM-Software für E-Commerce-Unternehmen, die weltweit laut eigenen Angaben bereits über 120.000 Installationen vorweist.
  • Oro Platform ist eine Business Application Platform (BAP), die Entwicklern die Möglichkeit bietet, eigene Anwendungen und Lösungen auszugestalten.

Nun bringt Oro mit Oro Commerce eine neue Plattform auf den Markt. Sie soll die die komplexen Anforderungen des B2B-E-Commerce erfüllen. Das Management von Corporate Accounts, die Verwaltung von Käufer-Verkäufer-Beziehungen für mehrere Organisationen, die Anpassung von Warenkatalogen, kundengruppenspezifische Preislisten und automatisierte Geschäftsprozesse für multiple Kunden und Kanäle sind typische Herausforderungen im B2B-Bereich.

Die Plattform ist Open Source und soll mit bestehenden Business-Anwendungen wie ERP, CRM und Produktinformations-Tools verknüpfbar sein. Zudem, so das Versprechen, bietet sie ein intuitiv bedienbares Frontend für Käufer.

Der Bedarf ist da:


Bildquelle:Thinkstock / iStock

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok