Strategische Partnerschaft

Mehr Roboter im Lagerumfeld

In Form strategischer Partnerschaften bündeln der Logistik-Software-Spezialist Inconso und zwei Anbieter kollaborativer Robotiklösungen – Fetch Robotics sowie Locus Robotics – ihre Kräfte.

Lagerroboter

Durch den Einsatz von AMR können Lagerprozesse effizienter und übersichtlicher gestaltet werden.

Im Rahmen der strategischen Partnerschaft agiert das Körber-Geschäftsfeld Supply Chain als globaler Reseller, Berater und Integrator der AMR-Lösungen und der Cloud-Robotik-Software. Durch diese Partnerschaft sollen die Automatisierungsmöglichkeiten für Kunden auf die unterschiedlichsten Arbeitsabläufe bei Materialbewegungen im Lager ausgeweitet werden.

Dies ist ein Artikel aus unserer Print-Ausgabe 5-6/2020. Bestellen Sie ein kostenfreies Probe-Abo.

Fetch Robotics, ein Anbieter von Cloud-basierten Robotiklösungen im intralogistischen Umfeld, offeriert schon heute Lösungen und Services für Distributions-, Fulfillment- und Fertigungszentren auf der ganzen Welt. Durch die Kombination von AMR mit den Vorzügen des Cloud-Betriebs bietet seine Plattform Automatisierungslösungen für die Warenbeförderung und Bestandsverwaltung an. Zudem wird innerhalb des Geschäftsfelds die Partnerschaft mit dem Robotikanbieter Locus Robotics ausgebaut, dessen Know-how vor allem den Einsatz kollaborativer Roboter im Handels- und Logistikdienstleistungsumfeld fokussiert. Beide Partnerschaften sollen vereinfachte Integrationsvorhaben für das reibungslose Zusammenspiel von Soft- und Hardware-Komponenten ermöglichen begegnen.

Bildquelle: Gettyimages/iStock

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok