Die Schweizer Brienz Rothorn Bahn

Mit Volldampf in die Digitalisierung

Die Brienz Rothorn Bahn (BRB) setzt in der Organisation und Buchhaltung seit kurzem auf elektronische Prozesse und Risikomanagement.

Brienz Rothorn Bahn

Seit kurzem nutzt die Brienz Rothorn Bahn ein neues Dokumenten-Management-System.

Hinter der Brienz Rothorn Bahn steckt eine Zahnradbahn in der Schweiz, die von Brienz auf das Brienzer Rothorn fährt. Seit kurzem nutzt das Verkehrsunternehmen für das Dokumentenmanagement, in der Buchhaltung und beim Risikomanagement eine Lösung der Alos Solution AG. Laut Anwender werden damit alle Dokumente innerhalb der Prozesse digitalisiert, elektronisch bearbeitet und in einem Dokumenten-Management-System (DMS) abgelegt. So sollen alle Dokumente schnell und transparent zu finden sein und korrekt den Vorgängen und Prozessen zugeordnet werden.

Das Dokumenten-Management-System wird durch die Workflow-Plattform Jobrouter ergänzt. So sollen alle eingehenden Rechnungen automatisch eingelesen, verarbeitet und mit der Buchung innerhalb des ERP-Systems verknüpft werden. Daran anschließend startet der Freigabeprozess. Die dritte Komponente der Lösung ist das Risikomanagement, heißt es in einer Pressemitteilung. Hier können Prozesse zur Erfassung, Beurteilung und Visualisierung von Unternehmensrisiken angestoßen, bewertet und in einer Risikomatrix visualisiert werden.

„Die Lösung für das Dokumentenmanagement und den Kreditoren-Workflow hat uns überzeugt, und es wurde auf unsere Wünsche eingegangen“, sagt Pascal Suter, Kaufmännischer Leiter bei der Brienz Rothorn Bahn. „Aus unserer Sicht ist das Risikomanagement-Tool, welches von Alos für uns programmiert wurde, ein großer Pluspunkt.“ Das System verbessere die Effizienz der Mitarbeiter, zudem würden Dokumente schneller gefunden, wodurch Kunden schneller mit einer Antwort rechnen können.

Die implementierte Lösung ermöglicht nun drei Kernpunkte, die zuvor nicht gegeben waren:

  • Prozesse sind klar definiert
  • Abläufe wurden verbessert
  • Die Effizienz der gesamten Organisation wurde gesteigert.

„Das neue Dokumentenmanagement ist transparent und wird sicher und zuverlässig gesteuert“, so Suter weiter. „Wir finden alle wichtigen Dokumente und Verträge auf Knopfdruck und sind sicher, dass zu jeder Zeit jede Information an den zuständigen Mitarbeiter geleitet wird.“

Bildquelle: Brienz Rothorn Bahn

©2018Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok