Logistikabläufe besser steuern

Neue Lösungen für die Lagerverwaltung

Das auf den Verkauf von Streetwear und Graffitibedarf spezialisierte E-Commerce-Unternehmen Publikat mit seinen Online-Shops Stylefile und Bigtree hat mit dem Bezug des neuen Logistikstandorts in Großostheim seine Modernisierungsmaßnahmen in Sachen Logistik-IT abgeschlossen.

Neue Lösungen für die Lagerverwaltung

Der E-Commerce-Händler Publikat hat neue Lösungen für seine Lagerlogistik implementiert.

Ende Juli sei in Zusammenarbeit mit dem Logistiksoftware-Spezialisten Inconso das Warehouse-Management-System in den Produktivbetrieb übergegangen. Seither steuert der E-Commerce-Händler die Warenbewegungen von Streetwear, Sneakern und Graffitizubehör mit Inconso WMS.

Über seine beiden Online-Shops vertreibt das Unternehmen mehr als 100.000 verschiedene Produkte. Zusätzlich zum Fulfillment der eigenen Shops erbringe man logistische Dienstleistungen für weitere Mandanten. Hier sei beispielhaft das Unternehmen Weare zu nennen, welches auf den Online-Verkauf von Boardsport spezialisiert ist.

In Großostheim ist 2017 ein neuer Lagerkomplex bezogen worden, der dem Wachstum des Unternehmens Rechnung trage. Für diesen hat Inconso die bestehenden Konzepte für Wareneingang, -einlagerung, Kommissionierung sowie Warenausgang den neuen, gestiegenen Anforderungen angepasst. Die Erweiterungen sollen einerseits den gestiegenen Kundenanforderungen bei gleichzeitig überproportional steigenden Lager- und Versandvolumina entsprechen und andererseits die Möglichkeit bieten, die internen organisatorischen Prozesse, Produktivitätszahlen und Serviceleistungen weiterzuentwickeln.

Das Warehouse-Management-System biete dafür u.a. Steuerungskomponenten für wegeoptimierte Einlagerrundfahrten, eine zweistufige Kommissionierstrategie mit anschließender Konsolidierung über Put-to-Light gesteuerte Sortierrahmen und Funktionen für das Multi-Order-Picking. Des weiteren bietet Inconso SDS (Shipping & Dispatch System) Versandfunktionalitäten, über welche dem Unternehmen weitere Funktionen für die Endkundenbelieferungen zur Verfügung stehen. Insgesamt sei so so innerhalb kurzer Zeit eine zentrale Systemplattform entstanden, über die die gesamte Logistik des E-Commerce-Unternehmens nun einheitlich gesteuert werden kann.

„Die Implementierung der auf Warehouse Management spezialisierten Software erlaubt es uns, den gestiegenen Anforderungen an die Logistikabwicklung auch in Zukunft gerecht zu werden“, erläutert Danilo Frasiak, Geschäftsführer bei Publikat.

Bildquelle: Inconso

©2018Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok