„Pick, Pack & Send”

Neue Logistik-Messe in Hannover

Am 4. Juli wird in Hannover erstmals die „Pick, Pack & Send” stattfinden. Das Messeformat soll vor allem für kleinere und mittelständische Händler geeignet sein, die nach Möglichkeiten suchen, sich weiterzuentwickeln.

Automatisches Warenlager

Die Automatisierung von Lagerabläufen gehört zu den wichtigen Themen der neuen Messe.

Das Ziel sei es, eine Logistikmesse besonders für die Händler zu schaffen, die als selbstständige Unternehmer kleine oder mittlere Onlineshops betreiben und sich stärker professionalisieren möchten, so Lisa Clausnitzer, Eventmanagerin des Händlerbundes. Der Verband richtet das neue Format gemeinsam mit der Deutschen Messe und Michael Atug von Ecommerce Rockstar aus. Im Fokus der eintägigen Messe sollen nicht nur Verpackungssysteme und Lösungen für automatische Kommissionierung stehen, sondern auch cleveres Retourenmanagement und smarte Lagersysteme im Allgemeinen.

Besucher könnten sich vor Ort mit Details wie Verpackungsmaschinen oder Lagertechnik befassen, aber auch neue Software und Services evaluieren. Die Premiere der Messe soll am vierten Juli in Halle 2 auf dem Messegelände Hannover stattfinden und eine Fläche von 5000 QM einnehmen.

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok