Neue Führung

Neuer CEO bei Jedox

Der Aufsichtsrat der Jedox AG, Anbieter von Business Intelligence und Enterprise Planning Software, hat Herrn Florian Winterstein mit Wirkung zum 2. Oktober 2018 zum Vorstandsvorsitzenden (CEO) ernannt.

Florian Winterstein

Florian Winterstein löst Kay-Ingo Greve als CEO bei Jedox ab.

Diese Berufung soll das internationale Wachstum und die nächste Entwicklungsphase der Jedox AG unterstützen, welche durch die jüngste Finanzierung im April 2018 durch Iris Capital, Ecapital Entrepreneurial Partners AG und Wecken & Cie. eingeleitet wurde. Mit 25 Jahren Erfahrung in strategischer Beratung und Führung von Software- und Serviceorganisationen bringe Herr Winterstein eine Kombination aus Verständnis von Cloud-Lösungen, Business Development sowie Wertschöpfungsprozessen der Partner und Kunden mit, heißt es in der Mitteilung. In seiner letzten Position als Strategievorstand (Chief Strategy Officer) von Bravosolution positionierte Winterstein das Software-as-a-Service-Unternehmen als Partner für Digitalisierung, baute die Marktposition weiter aus und trug zum Wachstum erheblich bei. Mit dieser Expertise übernimmt er die Rolle des CEO von Kay-Ingo Greve, der das Unternehmen für neue Projekte zum 30. September 2018 verlässt.

Bildquelle: Jedox

©2018Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok