CRM-System erweitert

Neukunden-Akquise leicht gemacht

Keine Frage: Neukunden-Akquise gestaltet sich mitunter recht anstrengend. Ohne eine entsprechende Vorbereitung geht da gar nichts.

Doch wie soll man neue Kunden gewinnen, wenn die bekannten Zielmärkte abgegrast sind, sich auf Messen partout keine Leads mehr generieren lassen und sich keine weiteren Networking-Plattformen mehr bieten? Das neue Firmendatenportal Optiserver des Konstanzer CRM-Software-Herstellers Cobra bietet daher ab sofort eine Lösung speziell für die Neukundengenerierung an.

Für viele Vertriebler und Marketing-Experten gilt die Kunden-Akquise die größte Herausforderung im Job. Bei vielen Unternehmen liegen in diesem Bereich teils enorme Potentiale brach, die genutzt werden sollten, will man das Geschäft weiter ausbauen. Dabei bildet oft die schlicht fehlende Kenntnis über geeignete Unternehmen, die angesprochen werden könnten, die erste Hürde bei der Neukunden-Akquise. Hier kommt laut Anbieter das Firmendatenportal für Cobra CRM ins Spiel: Es soll über Einträge von fünf Millionen Unternehmen mit umfänglichen Kontaktinformationen wie Adresse, Telefonnummer, Website, E-Mail usw. verfügen. Die Daten entstammen laut Hersteller den zuverlässigen Quellen, wie etwa dem Handelsregister, wobei alle Daten auf Basis der aus der DSGVO resultierenden Anforderungen erhoben werden.

Suchkriterien für die Firmen-Recherche sind beispielsweise Branchen oder Tätigkeitsschwerpunkte von Unternehmen, spezifische Schlüssel- oder Schlagworte, Standorte/Umkreise, Gesellschaftsformen, Umsatzklassen und viele mehr. Die Überarbeitung aller dem Portal zugrunde liegenden Informationen und Daten im Monatsrhythmus stellt sicher, dass stets auch wirklich aktuelle Daten zur Verfügung stehen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Korrekter Kontakt, zielgerichtete Ansprache

Je mehr Informationen über ihn und sein Unternehmen vorhanden sind, umso besser gelingt die Ansprache eines potentiellen Neukunden. Viele gute Erstkontakte scheitern jedoch häufig bereits daran, dass schlichtweg nicht der geeignete Ansprechpartner identifiziert wurde. Daher verfügt das neue Portal über die Namen von mehr als sieben Millionen Entscheidungsträgern der Wirtschaft, die beispielsweise nach ihren Funktionen ermittelt werden können. So soll die erste Kontaktaufnahme mit dem vielleicht neuen Kunden direkt bei der „richtigen Adresse“ landen. Das neue Firmendatenportal wird nahtlos in Cobra CRM integriert und ist sofort einsatzbereit. Für seine Nutzung stehen verschiedene Lizenzmodelle zur Verfügung, heißt es abschließend.

Bildquelle: Thinkstock/iStock

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok