Spezialist für Location Intelligence:

Nexiga wird Teil der Gus Group

Die Gus Group hat den Location-Intelligence-Anbieter Nexiga übernommen, der seit mehr als 35 Jahren Unternehmen mithilfe von Big Data dabei, Strategien, Entscheidungen und Planungen zu verbessern und sicherer zu machen.

Innenstadt mit Landmarke

Nexiga, ein Anbieter von Location-Intelligence-Lösungen, wird Teil der Gus-Gruppe.

Die Gus Group, ein Anbieter integrierter Software-Lösungen für die Prozessindustrie und die Logistik, will mit der Übernahme ihre Kompetenzen insbesondere in den Bereichen Marktanalyse und Vertriebssteuerung mittels Location Intelligence stärken. Ziel ist es, die Cloud-Services von Nexiga gezielt an die Produkte rund um den CRM- und ERP-Kernbereich des Unternehmens anzubinden, sodass sie bei Bedarf modular in die Kundensysteme integriert werden können. Dadurch sind die Kunden beider Unternehmen in der Lage, das durch Location Intelligence erworbene Wissen in alle Unternehmensprozesse einzubinden.

Nexiga unterstütze Unternehmen insbesondere dabei, Standorte, Vertriebsgebiete und Zielgruppen zu planen und zu bewerten. Für die Ermittlung von Marktpotenzialen pflege und aktualisiere das Bonner Unternehmen die größte Hausdatenbank Deutschlands, die über 300 Merkmale aufweise. Aktuelle Kundenschwerpunkte von Nexiga liegen in den Branchen Logistik, Retail, Telekommunikation und Energieversorgung, für die am Firmensitz in Bonn rund 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig sind.

Bildquelle: Getty Images/iStock/Getty Images Plus

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok