Bruno Banani setzt auf SaaS-Software von Tradebyte

Onlinevertrieb ausgebaut

Das Modeunternehmen Bruno Banani hat sich für den Ausbau seiner Onlinevertriebsaktivitäten mit Tradebyte entschieden. Das Unternehmen möchte so mit der Platzierung seines Sortiments auf großen Marktplätzen wie Amazon oder Ebay eine größere Reichweite erreichen.

Produkte von Bruno Banani

Das Ziel der Zusammenarbeit ist die Erschließung zusätzlicher Vertriebskanäle. Dazu nutzt Bruno Banani die Software-as-a-Service-Software „TB.One“. Diese für das E-Commerce entwickelte Softwarelösung soll mit der zentral geregelten und kanalübergreifenden Steuerung der Produktdaten sowie mit dem einheitlichen Auftragsdatensystem einen durchgängigen Workflow schaffen. So kann das Modeunternehmen seine Marke und Marktposition im E-Commerce weiter etablieren, heißt es.

Laut Anbieter werde für Unternehmen wie Bruno Banani, die ihre Onlinereichweite vergrößern wollen, der Vertrieb des eigenen Produktsortiments über große Marktplätze immer wichtiger. Durch die Traffic-Zahlen von E-Commerce-Riesen wie Zalando oder Amazon werden viele potentielle Kunden angesprochen. Bereits jetzt ist Bruno Banani auf Zalando.de online.

www.brunobanani.de
www.tradebyte.com

Bildquelle: © Bruno Banani

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok