Shopware veröffentlicht E-Commerce Framework

Open-Source-Produkt für E-Commerce

Die Shopware AG veröffentlicht heute ein eigenes E-Commerce Framework mit der Bezeichnung „Enlight“. Enlight basiert auf dem Zend-Framework und soll sich als Open-Source-Produkt in der E-Commerce-Branche etablieren.

Shopware veröffentlicht E-Commerce Framework

Das auf der Skriptsprache PHP aufgebaute E-Commerce Framework Enlight wurde bereits vor einigen Monaten zu Testzwecken als partielle technische Basis für die Software Shopware 3.5, das eigentliche Hauptprodukt des Unternehmens, eingesetzt. Nun ist Enlight ausgereift und wird ab der im ersten Halbjahr 2012 erscheinenden Version Shopware 4.0 als alleinige Basis für alle Open-Source-Projekte von Shopware verwendet. Enlight wird als erster Release Candidate veröffentlicht. Damit wird in den kommenden Monaten zur weiteren Verfeinerung des Releases die Community mit einbezogen.

Einer der Vorteile von Enlight soll, die Ähnlichkeit mit Zend sein, sodass sich Entwickler nicht großartig umstellen müssen. Trotz des Ursprungs gibt es jedoch viele Unterschiede, denn das Eigengewächs wurde komplett auf eine hohe Performance und Erweiterbarkeit hin optimiert. Der wesentliche Unterschied zu Zend und anderen Frameworks ist aber laut Unternehmen die Fokussierung auf die Entwicklung moderner E-Commerce-Anwendungen.

Die Vorteile des Enlight-Frameworks als Basis für E-Commerce-Produkte lägen laut Unternehmen auf der Hand. So ist Enlight vollständig kompatibel mit der kommenden Version Shopware 4. Viele in der E-Commerce-Software bereits vorhandene, für den Onlinehandel wichtige Funktionen sollen so für Enlight genutzt werden können.

www.shopware.de


Bildquelle: © Benjamin Thom/Pixelio

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok