Gründung der DC-Datacenter-Group

RZ-Kompetenzen vereint

Im Zuge des steigenden Bedarfs nach Rechenzentrumslösungen (RZ) haben sich die Unternehmen ProRZ Rechenzentrumsbau, RZ-Products, RZ-Services sowie die Securisk zur DC-Datacenter-Group GmbH zusammengeschlossen.

Das neue Unternehmen versteht sich als Komplettanbieter für physikalische IT-Infrastrukturen. Dem werden die Unternehmenstöchter laut einer Pressemitteilung gerecht, indem sie sowohl die Analyse und Planung kompletter Rechenzentren, als auch die schlüsselfertige  Errichtung von IT-Standorten sowie anschließende Serviceleistungen und Wartungen abdecken. Ein Fokus soll auf der energetischen Betrachtung von Rechenzentren liegen, denn hier schlummert meist Einsparpotential bei Verbräuchen und Betriebskosten, heißt es. Die Produktion höchstverfügbarer Sicherheitsprodukte gehört ebenfalls zum Portfolio und rundet das Spektrum der Gruppe ab.

„Die DC-Datacenter-Group bildet ein Gefüge, unter dessen Dach Rechenzentrums- und IT-Infrastrukturspezialisten zu Hause sind. Sämtliche Leistungen rund um den RZ-Betrieb kommen aus einer Hand – dabei sind Extras möglich, die von individuellen Kundenwünschen hinsichtlich der Planung und Umsetzung über den möglichst wirtschaftlichen Betrieb bis hin zur schlüsselfertigen Übergabe von standardisierten Indoor- oder Outdoor-Rechenzentren reichen“, unterstreicht Geschäftsführer Thomas Sting und ist sich sicher.

www.datacenter-group.de
www.prorz.de
www.rz-products.com
www.rz-services.de
www.securisk.de

Bildquelle: © RZ-Products

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok