ERP-Umstellung

Schnelle Reaktion auf Marktveränderungen

Dolezych, Anbieter von Seil-, Hebe-, Anschlag- und Ladungssicherungstechnik mit Stammsitz in Dortmund, führt eine neue ERP-Lösung ein.

Vogelperspektive: Die Fertigungshallen und Lager der Firma Dolezych

Erhöhte Transparenz und zuverlässige Kennzahlen sollen bei Dolezych helfen, die Produktionsplanung und -steuerung zu optimieren.

Da Dolezych ehrgeizige internationale Wachstumspläne verfolgt, musste das Unternehmen seine eigenentwickelte und inzwischen technisch überholte Altlösung ersetzen. Um seine weltweite ERP-Landschaft zu konsolidieren und zu modernisieren, führte man einen umfassenden Auswahlprozess unter verschiedenen ERP-Anbietern und -Lösungen durch. Das Unternehmen entschied sich schließlich dafür, seine geschäftskritischen Prozesse künftig mit der benutzerfreundlichen und zukunftsfähigen Software IFS ApplicationsTM 10 zu steuern.

Die neue Lösung soll es laut Sven Wasik, Leiter Geschäftsentwicklung bei Dolezych, ermöglichen, schnell auf künftige Marktveränderungen zu reagieren. Erhöhte Transparenz und zuverlässige Kennzahlen würden dabei helfen, Produktionsplanung und -steuerung zu optimieren sowie die Kommunikation mit den Kunden und Zulieferern zu verbessern. IFS Applications soll in sämtlichen Landesgesellschaften von Dolezych zum Einsatz kommen und die Bereiche Produktion, Supply Chain Management, Projektmanagement, Sales und Service sowie Rechnungs- und Personalwesen abdecken.

Bildquelle: Dolezych GmbH & Co. KG

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok